Formular Büro schreiben Stift Arbeit Job
Foto: Symbolbild

Waghäusel | Rezeptfälschung fliegt auf

Bereits 16 x geteilt!
Bitte hilf uns mit einer Empfehlung, den Beitrag weiter zu geben. Danke!

22.01.21 | Nicht schlecht staunte ein 22-Jähriger, als er versuchte am Donnerstagmittag gegen 13:30 Uhr in einer Apotheke in Kirrlach, ein Rezept einzulösen und dabei kurze Zeit später auf die Polizei traf. Er verließ sie letztendlich ohne Medikamente, aber mit der Polizei.

Weil eine aufmerksame Mitarbeiterin bei der zuvor aufgegebenen Medikamentenbestellung misstrauisch geworden war verständigte sie die Polizei. In der Folge konnten die Beamten des Polizeireviers Philippsburg den 22-Jährigen noch in der Apotheke vorläufig festnehmen und brachten ihn zur Dienststelle. Eine Durchsuchung seiner Sachen förderte zu zwei weiteren Abholscheinen sowie drei weitere Rezepte mit unterschiedlichen Medikamenten. Ermittlungen brachten hier schnell zum Vorschein, dass es sich um gefälschte Rezepte handelte. Nach Abschluss der erforderlichen Maßnahmen konnte der 22-Jährige das Revier wieder verlassen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Weingarten | Brand im 1. OG eines Wohngebäudes – Feuerwehr findet verstorbene Person

02.03.2021 | Ein tödlicher Wohnungsbrand ereignete sich am Dienstagvormittag gegen 10.35 Uhr im ersten Obergeschoss …

Gondelsheim | Brand in großer Scheune – Ortsdurchfahrt gesperrt

02.03.2021 | Gegen 09.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Scheunenbrand nach Gondelsheim in die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.