video
play-rounded-fill
 

Kunst, Kultur und Kürbissuppe: So war die Kunst- und Museumsnacht in Philippsburg

Bereits 48 x geteilt!

Zurück

FILMBEITRAG | Die Kunst- und Museumsnacht in Philippsburg war ein voller Erfolg. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich über die regionale Kunstszene zu informieren und zu unterhalten.

07.11.2023 | Die Museen der Stadt öffneten ihre Türen und boten ein abwechslungsreiches Programm. Im Rathaus wurden die ausstellenden Künstler prämiert, begleitet von Musik. Wir machten uns auf den Weg durch die Stadt, wo überall etwas los war. Manche Gäste hatten sich passend zu Halloween verkleidet.

Unser erster Stopp war das „Bier Kultur Gut“, wo wir ein kühles Pils genossen. Gleich gegenüber lockte uns das Restaurant mit Spaghetti im Käselaib und Kürbissuppe. Der Wirt zeigte uns das gemütliche Innere, das uns zum Wiederkommen einlud.

Das Dr.-Burda-Haus strahlte hell und lud uns zu einem weiteren Leckerbissen ein. Im Heimatmuseum erwartete uns ein Highlight: alte Heimatfilme, die uns in die Vergangenheit entführten.

Wir hätten noch weiterziehen können, aber wir waren zufrieden mit unserem Rundgang. Wir ließen den Abend in der Kunst- und Museumsnacht ausklingen.

 

 

Zurück

 

Was war? Was kommt?

Der Landfunker-Newsletter kommt rechtezitig zum Wochenende
NEUE VIDEOS ++ BLAULICHT-NEWS ++ AUSGEH-TIPPS

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Melanchthon-Akademie erhält Werke des Künstlers Karl Vollmer

25.1.24 | Der Gondelsheimer Künstler Karl Vollmer hat zahlreiche Zeichnungen von Akteuren und Personen im …

Hide picture