Auf zum großen Finale: Abiturprüfungen beginnen heute mit Biologie


18.4.2024 | Ab heute, Donnerstag 18.4. beginnt für rund 11.350 Schülerinnen und Schüler aus dem Regierungsbezirk Karlsruhe der vielleicht aufregendste Teil ihrer Schullaufbahn: die Abiturprüfungen 2024. Eine spannende Zeit, die von großer Erwartung geprägt ist.

Allen Abiturientinnen und Abiturienten wünschen wir viel Zuversicht für diese entscheidende Phase. Zeigt, was ihr könnt, was in euch steckt und habt natürlich auch das nötige Quäntchen Glück bei den Prüfungsthemen!

Die schriftlichen Prüfungen beginnen am Donnerstag, den 18. April 2024, mit Biologie an den allgemein bildenden Gymnasien und am Freitag, den 19. April 2024, mit Mathematik an den beruflichen Gymnasien. Die Prüfungen werden über mehrere Wochen hinweg fortgesetzt und decken ein breites Spektrum an Fächern ab, darunter auch spezifischere Angebote wie Geschichte bilingual französisch und Profilfächer wie Mechatronik an beruflichen Gymnasien.

Ein Blick auf die Prüfungsfächer und -inhalte

Zu den herausfordernden Themen in den allgemein bildenden Gymnasien zählen unter anderem die Pflichtlektüren „Woyzeck“ von Georg Büchner und „Corpus Delicti“ von Juli Zeh. Ebenfalls wird von den Schülern erwartet, dass sie sich mit der Literatur um 1900 und dem Gebrauch der Sprache in politischen Kontexten auseinandersetzen. Ähnliche Inhalte finden sich auch im Curriculum der beruflichen Gymnasien, ergänzt durch spezifische fachliche Anforderungen entsprechend der jeweiligen Fachrichtung.

Statistiken und Zahlen zu den Abiturienten in Karlsruhe und Umgebung

In der Stadt Karlsruhe treten dieses Jahr 1.042 Schülerinnen und Schüler von allgemein bildenden Gymnasien und 427 von beruflichen Gymnasien zu den Abiturprüfungen an. Im Landkreis Karlsruhe sind es sogar 1.085 bzw. 615.

Mündliche Prüfungen und Nachtermine als Abschluss des Prüfungszyklus

Nach den schriftlichen Prüfungen folgen die mündlichen Prüfungen, die vom 26. Juni bis 8. Juli 2024 für beide Gymnasialformen geplant sind. Für Schüler, die an den regulären Terminen nicht teilnehmen können, sind Nachtermine vom 8. Mai bis 7. Juni 2024 vorgesehen, was eine zusätzliche Vorbereitungszeit bietet.

Offizielle Informationen des Kultusministeriums Baden-Württemberg

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Womit werde ich mal später meine Brötchen verdienen? Ausbildungsbörse Ubstadt-Weiher Teil1

Nachbericht 22.4.24 | Womit werde ich mal später meine Brötchen verdienen? Diese Frage stellen sich …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture