(v.l.) Bauherr Burhan Saglam, Bürgermeister Christian Eheim, Baumitinvestor Ardem Erin Foto: Gemeinde Graben-Neudorf

GRABEN-NEUDORF | Kampagne „Natürlich! Graben-Neudorf!“ zieht Kreise

Lass das deine Freunde wissen!

Zurück

29.09.2023 | Regelmäßig holen sich Bürgerinnen und Bürger im Bauamt der Gemeinde eine der Plaketten ab, um auf ihren eigenen naturnah gestalteten Garten aufmerksam zu machen und zum Nachahmen einzuladen.

Jetzt übergab Bürgermeister Christian Eheim dem Graben-Neudorfer Investor Burhan Saglam ebenfalls die Plakette „Natürlich! Graben-Neudorf“. Hintergrund ist das Neubauprojekt von Burhan Saglam in der Mannheimer Straße 9.

Im Zuge der Neubebauung äußerten Anwohner den Wunsch, die seit langer Zeit bestehende Heckenstruktur entlang der hinteren Grundstücksgrenze zu erhalten. Bauherr Burhan Saglam reagierte auf diesen Wunsch und stoppte die bereits begonnene Rodung der Hecke. In Abstimmung mit den Nachbarn und der Gemeinde beschloss er, diese zu erhalten.

„Herr Saglam hat mit dem Rodungs-Stopp ein Refugium für Insekten und Tiere in der Nachbarschaft bewahrt. Umweltschutz und das nachbarschaftliche Miteinander können Hand in Hand gehen“, sagte Bürgermeister Christian Eheim, der sich auch bei den Anwohnerinnen und Anwohnern aus der Luisenstraße für die Intervention herzlich bedankte.

Zurück

Siehe auch

Verdächtiger nach Gewalttaten in Graben-Neudorf und Ettlingen gefasst

Nach einer Serie von Gewalttaten in Graben-Neudorf und Ettlingen, die Raubüberfälle und einen sexuellen Übergriff …

Hide picture