NICHTS VERPASSEN?
video
 

Bruchsal | Gefahr durch Kohlenmonoxid – Dicke Luft in Shisha-Bars

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Bruchsal +++ Gesundheit | Gefahr durch Kohlenmonoxid – Dicke Luft in Shisha-Bars

Übelkeit, Schwindel und Kopfschmerzen – das können die ersten Anzeichen einer Kohlenstoffmonoxid-Vergiftung sein. Immer mehr Menschen erleiden solche Rauchgasvergiftungen beim Besuch sogenannter Shisha-Bars.

Shishas sind Wasserpfeifen, die mit glühender Kohle beheizt werden, wodurch das giftige Kohlenmonoxid entsteht. Eine gute Belüftung und der Einsatz von Kohlenmonoxidwarngeräten in besagten Bars sind unerlässlich. Sogar in Bruchsal wurden Ende Februar in einer Bar in der Hildastraße schon Überschreitungen der CO-Werte gemessen.

Welche Gefahren vom Shisha-Rauchen ausgehen und wie dem Problem vonseiten der Behörden und Bar-Betreiber begegnet wird, sehen Sie im Filmbeitrag von KraichgauTV.

_

Anzeige

sparkasse_kraichgau_290x290px

_

Siehe auch

Feuer Rauch

Bruchsal | Selbstgebackenes Brot sorgte beinahe für einen Brand

Blaulicht | Kurioser Notruf bei der Feuerwehr 22.07.2019 | Am Sonntagvormittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr …

Rauch Qualm Geheimnis

Pforzheim | Tote Taube vermutlich Ursache für Kohlenmonoxydvergiftung

Blaulicht | Drei Familienmitglieder ringen nach Kohlenmonoxydvergiftung mit dem Tod _ Anzeige_