NICHTS VERPASSEN?
video
 

Sommer, Sonne und Curryworschd – Interview mit Ronny Nagel

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Sommer, Sonne, Curryworschd – Das war vor 40 Jahren Kultprogramm vieler Besucher des Hardtsees in Ubstadt-Weiher.

Denn dort besaß Ronny Nagel seinen berühmten Currywurststand. Jeden Tag um 10 Uhr öffnete er seine Türen und versorgte hungrige Gäste mit Hering- oder Lachsbrötchen, Bratwurst oder eben seiner legendären Currywurst. Oft saß Ronny noch stundenlang nach offiziellem Ladenschluss um 22 Uhr mit seinen Gästen zusammen. Dabei blieben natürlich auch die Kehlen nicht trocken. Das Kultgetränk Korea floss in beachtlichen Mengen.

Im Gespräch mit Ulrich Konrad, der sich früher auch das eine oder andere Mal zu Ronny verirrt hatte, lässt er die lang vergangene Zeit noch einmal Revue passieren und spricht über Tricks und Kniffe, die er angewendet hat, Schwierigkeiten, die aufgetaucht sind und darüber, wie er auch die Stammkunden in das Geschäft mit eingebunden hat.

Einer dieser Stammkunden besuchte uns auch am Hardtsee und nahm auf einem der Stühle vor unserem kleinen, grünen MINI Platz. “Rocky” war Stammgast der ersten Stunde und plaudert liebend gern darüber, wie er die Zeit von der anderen Seite des Tresens erlebt hat.

40 Jahre ist es her – doch den Menschen, die damals Gast bei Ronny waren, kommt es vor, als wäre es erst gestern gewesen. Kein Wunder, erreichte Ronny doch in kürzester Zeit Kultstatus bei den Badegästen des Hardtsees.

Doch was machen Ronny und “Rocky” eigentlich heute? Finden Sie es heraus und schauen Sie sich den Beitrag an.

Eine Reise in die vergangene Zeit von Sommer, Sonne, Curryworschd.

_

Anzeige

sparkasse_kraichgau_290x290px

_

Siehe auch

Tuberkulose - Inteview zum Fall an der Michael-Ende-Schule inBad Schönborn

STUDIO-INTERVIEW | Tuberkulose-Fälle häufen sich in Bad Schönborn. Antworten aus 1. Hand.

 Filmbeitrag | Dr. Ulrich Wagner beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Erkrankung 16.6.2019 | …

Bruchsal | Danyal Bayaz beim Sommerfest im Grünen-Büro

 Interview | Immer noch feiern oder jetzt schon Angst vor dem Absturz? Dem Thema Ehrenamt …