Bauarbeiten Baustelle Sanierung
Foto: Symbolbild
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Aktuelle Meldungen | Weingarten | Großbaustelle geht in letzten Abschnitt

Weingarten | Großbaustelle geht in letzten Abschnitt

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

11.03.2020 | Durchhalten auf der Marathonstrecke: Die Großbaustelle Jöhlinger Straße geht in ihren letzten Abschnitt.

Bauzeit: 30. März 2020 bis Februar 2021
Drei Viertel der 1,7 Kilometer langen Strecke sind in zwei Bauabschnitten bereits fertiggestellt, berichtete Christian Kulle vom Planungsbüro Modus Consult bei der Bürgerinformationsveranstaltung im Rathaus Weingarten Anfang März.
Der Baubeginn für den 365 Meter langen dritten Bauabschnitt ist auf den 30. März angesetzt. Das voraussichtliche Ende ist im Februar 2021 geplant. Der Bauabschnitt erstreckt sich vom Katzenbergweg bis zum Knotenpunkt Bundesstraße 3. Die Strecke ist bereits für vorbereitende Maßnahmen gesperrt. Die großräumige Umfahrung bleibt beibehalten. Für den innerörtlichen Verkehr ist eine Umleitung über den Steigweg eingerichtet, der über eine Ampelanlage in beide Richtungen befahrbar ist.

Maßnahmen im Tiefbau
Wie in den anderen beiden Bauabschnitten geht es auch im dritten um die Infra- strukturmaßnahmen Wasser, Abwasser und Breitbandausbau. Während der kompletten Bauzeit werde eine Notversorgung für das Trinkwasser eingerichtet, so die Baufirma. Erneuert werden die Niederzonenleitung auf 400 Metern sowie die Hochzonenleitung auf 350 Metern und die Trinkwasserhausanschlüsse (bis ins Gebäude) sowie die Mischwasserhausanschlüsse. Der Neubau eines Regenwasserkanals über 300 Meter mache Grundwasserabsenkungsarbeiten und gegebenenfalls Gebäudesicherungsmaßnahmen erforderlich. Der neue Kanal soll das Regenwasser von der Setz hinter dem Wasserrad in den Walzbach einleiten und somit den Engstellenbereich entlasten. Zum Schluss werden Leerrohre für Glasfaser verlegt.

Gestaltung des Straßenraums
Die Straßenbreite betrage 5,90 Meter, verenge sich jedoch an zwei Stellen auf 5,25 Meter zugunsten einer durchgängigen Gehwegbreite von 1,50 Meter, so das Planungsbüro. In der zweiten Phase des dritten Bauabschnitts ist eine kurzzeitige Erweiterung des Baufeldes am Knotenpunkt auf der Bundesstraße erforderlich.
Die fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke sei jederzeit gegeben, ebenso für Notdienste. Die zusätzlichen Parkplätze für die Anwohner am Katzenbergweg bleiben bestehen.

Gute Zusammenarbeit mit zuständigen Firmen
Die Mülleimer sollten bis 16 Uhr am Vortag bereitgestellt werden, dann werden sie seitens der Baufirma abgeholt und zur nächsten Sammelstelle gebracht. Gerd Weinbrecht, Fachbereichsleiter Tiefbau im Rathaus, wies bei der Infoveranstaltung darauf hin, es habe auch in der Vergangenheit nie Probleme gegeben und die Firma Reif sei in engem Kontakt mit der Firma Suez. Auch Bürgermeister Eric Bänziger unterstrich die gute Zusammenarbeit mit der Firma und sagte, er sei glücklich, dass die Ampelregelung am Steigweg funktioniere. Der Kreisel am Knotenpunkt sei in Bezug auf die Finanzierung noch in Abstimmung mit dem Regierungspräsidium, berichtete er auf Nachfrage.

Siehe auch

Baustelle Verkehrszeichen Bauarbeiten

Kirrlach | Neubau eines Verkehrskreisels in der Ortsmitte – Arbeiten am Kreisel beginnen am 25. Mai 2020

20.05.2020 | Nachdem der Zweckverband „Wasserversorgung Lußhardt“ seine Arbeiten im Kreuzungsbereich inzwischen nahezu abgeschlossen hat, …