video

SINSHEIM | „use-less“ – Die interaktive Ausstellung mit Doppelbedeutung

Bereits 25 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!


Filmbeitrag | Wanderausstellung über nachhaltige Mode zu Gast in der Klima Arena Sinsheim

27.08.2020 | Jeansjacken, High-Waist-Hosen, weiße Sneaker – was heute noch im Trend liegt, ist morgen vielleicht schon wieder völlig überholt. Mode ist zu einem Wegwerfprodukt geworden, denn die schnelllebige Branche definiert sich hauptsächlich über Trends. Ist das Kleidungsstück “out” landet es im Altkleidercontainer. Dazu kommt die oft kostengünstige Produktion der sogenannten „Fast Fashion“ in Ländern wie China, Taiwan oder Bangladesch, unter der die Qualität der Klamotte und damit ihre Langlebigkeit leidet. Laut einer Studie entsorge jede Deutsche etwa zwölf Kilogramm Kleidung im Jahr!

Um das Bewusstsein für nachhaltige Mode in der Bevölkerung zu stärken, gastiert die Wanderausstellung “use-less – Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung” ab dem 22. August 2020 in der Klima Arena Sinsheim.

Anhand eines textilen Kreislaufs kann der Besucher hier die Entstehung von ressourcenschonender Mode hautnah erleben und nachvollziehen. Im Mittelpunkt der interaktiven Ausstellung stehen die kreativen Entwürfe und Schöpfungen von Studierenden des Studiengangs Modedesign der Hochschule Hannover. Unter der Regie von Modeschöpferin und Professorin Martina Glomb vermitteln die Entwürfe einen Einblick in die Prinzipien von Modedesign und präsentieren gleichzeitig Lösungsvorschläge zur Vermeidung von Verschwendung.

Sicher ist es weder das Bestreben der Modeschöpferin, noch das der Klima Arena, mit erhobenem Zeigefinger alle Umweltsünder zu strafen. Es geht um das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und den Anstoß, seine eigenen Entscheidungen bewusster zu treffen.

Wenn Sie mehr über die interaktive Ausstellung mit Doppeldeutung erfahren möchten, sollten Sie sich diesen Beitrag ansehen.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

SA 24.10. Corona-Fallzahlen | 100 Neuinfektionen. 36 Genesene. I-Wert 68,0.

Stadt-und Landkreis Karlsruhe haben zusammen etwa 760.000 Einwohner. Dieser Index “Aktiv Infizierte” war Anfang Juni …

Corona - was jetzt?

Coronaverordnung, Samstag 24.10. | Neue, verschärfte Schutzmaßnahmen, kurz erklärt.

23.10.2020 | Allgemeinverfügung des Landkreises Karlsruhe gibt neue, verschärfte Schutzmaßnahmen bekannt Das Gesundheitsamt Karlsruhe hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.