fbpx
Symbolbild Landfunker

GRABEN-NEUDORF | Schockanrufer erneut erfolgreich – KRIPO SUCHT ZEUGEN

Bereit 11 x geteilt!

08.11.2022 | Unbekannte erbeuteten am Montagnachmittag von einer 83 Jahre alten Frau in Graben-Neudorf offenbar Wertgegenstände in einem fünfstelligen Euro-Wert.

Die äußerst überzeugend agierende Tätergruppierung erschlich sich zunächst in einem Telefonat das Vertrauen der 83-Jährigen, indem sich eine Frau als deren Tochter ausgab. In der Folge schilderte ein angeblicher Staatsanwalt authentisch, die Tochter habe einen Unfall mit tödlichem Ausgang verursacht und sei lediglich durch die Zahlung einer hohen Kaution vor einer Gefängnisstrafe zu bewahren. In Sorge um das Wohl der vermeintlichen Tochter holte sie Schmuck und Münzen bei ihrer Bank. Anschließend übergab sie diese Gegenstände auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Heidelberger Straße in Graben-Neudorf an eine ihr unbekannte Frau.

Die Abholerin war ungefähr 40 Jahre alt und hatte blondes, lockiges, kinnlanges Haar. Bekleidet war sie mit einer vermutlich beigefarbenen Winterjacke.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei davor, die kriminelle List der Täter nicht zu unterschätzen.

Die Betrüger setzen die Betroffenen unter starken psychischen Druck, um die Wahrnehmung zu schmälern und Geld oder Wertgegenstände zu ergaunern.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den