video
 

Michael Zeibig, Modehaus Jost: „Wir müssen daran arbeiten, dass Bruchsal attraktiv bleibt!“

Bereits 93 x geteilt!
Bitte hilf uns mit einer Empfehlung, den Beitrag weiter zu geben. Danke!


Interview | Studiointerview mit Michael Zeibig, Filialleiter beim Modehaus Jost in Bruchsal und zweiter Vorsitzender des BranchenBundBruchsal e.V.

30.10.2020 | Seit mittlerweile nahezu zehn Jahren hat die Modehaus Jost Filiale in Bruchsal das allseits bekannte Kaufhaus Schneider ersetzt. Genauso lange ist Filialleiter Michael Jost in seiner Position dort tätig. Der Geschäftsführer besuchte Ulrich Konrad in unserem Studio und unterhielt sich mit ihm über die Höhen und Tiefen seiner Branche vor und während der Corona-Krise.
Bereits zu Beginn hatte das Modehaus mit Startschwierigkeiten technischer Natur zu kämpfen, ließ sich davon aber nicht unterkriegen. Mit großen Werbeaufträgen bereits vor der Eröffnung konnte die Filiale schnell an Beliebtheit bei den Bruchsalerinnen und Bruchsalern gewinnen.

Als zweiter Vorsitzender des BranchenBundBruchsal e.V. hat Michael Zeibig auch dort seinen Platz gefunden und ist seither besonders um die Attraktivität Bruchsals bemüht. Mit den verschiedensten Events, seien es die „Verkaufsoffenen Sonntage“, die „Brusl Night“ im Sommer oder auch „Brusl leuchtet“ im Herbst – die Besucherfrequenz der Stadt steigt stetig.

„Wir haben in den letzten Jahren eine sehr gute Entwicklung gemacht!“

Über die Kundenkarte kann die Bruchsaler Modehaus Jost Filiale erkennen, ob der Standort auch außerhalb der Barockstadt ankommt. Hier ist deutlich zu sehen, dass sich auch ein weiterer Anfahrtsweg lohnen kann. Das hat nicht zuletzt auch mit den Karlsruher Umbaumaßnahmen zu tun. Da diese unendlich sind, ist es umso wichtiger, dass Bruchsal weiter daran arbeitet, attraktiv zu bleiben, so Zeibig.

„Wir müssen daran arbeiten, dass Bruchsal attraktiv bleibt!“

Wenn Sie wissen möchten, ob das Modehaus Jost auch in Corona-Zeiten seinen beliebten „Sommer Sale“ beibehält und ob die traditionelle Veranstaltung „Brusl leuchtet“ auch in diesem Jahr stattfinden wird, sollten Sie sich dieses Interview unbedingt ansehen.

 

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Forst | “Das ist doch Kindergarten!”- Viel Engangement von Eltern und Mitarbeitern im Kindergarten Ulrika in Forst

19.02.2021 | Eine Weile ist es her, da fiel der Katholische Kindergarten Ulrika in Forst …

Stuttgart | Öffnungen des Einzelhandels vor dem 3. März denkbar – Kretschmanns Äußerungen machen Hoffnung

18.02.2021 | Sollte Baden-Württemberg stabil unter eine 7-Tage Inzidenz von 35 kommen wird das Land …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.