fbpx
Foto: HBG Bruchsal

HBG Bruchsal | Assistenzhund „Samba“ im Einsatz

Bereit 7 x geteilt!

16.08.2021 | Vierbeiniger Neuzugang am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG): Die ein Jahr alte Assistenzhündin Samba, ein sogenannter Doubledoodle, bereichert seit Juni das Gymnasium im Sportzentrum.

Sie besucht als treue Begleiterin einer Schülerin die Oberstufe der UNESCO-Projektschule. „Eine neue Erfahrung für uns alle – wir freuen uns sehr, dass das realisiert werden konnte“, betonte Schulleiter Manuel Sexauer.

Assistenzhunde haben eine besondere Ausbildung durch Trainer des Assistenzhundeverbandes durchlaufen und sind darauf spezialisiert, Menschen mit Beeinträchtigungen oder Behinderungen den Einstieg in den Alltag zu erleichtern.

Dabei unterstützen die Vierbeiner ihr Herrchen oder Frauchen ganz individuell. So nimmt ein Assistenzhund bei Menschen mit Epilepsie vor einem Anfall einen veränderten Geruch wahr und kann ihn oder sie mit einem erlernten Signal davor warnen.

Bei Menschen mit eingeschränkter Mobilität können die Hunde Gegenstände aufheben oder die Person stützen. Und bei psychisch Erkrankten warnen sie vor Panikattacken, wirken beruhigend oder schirmen vor anderen Menschen ab. Deshalb dürfen Assistenzhunde auch überall dort hinein, wo auch Menschen mit Straßenschuhen hineindürfen, z.B. in Supermärkte.

In Kontakt mit anderen sollten die Hunde jedoch nicht treten. Darüber wurden alle Klassen des HBG per Aushang informiert. „Samba ignoriert andere Menschen. Dasselbe sollten die Schülerinnen und Schüler tun, Samba also nicht, wie sonst bei Hunden üblich, begrüßen oder streicheln“, teilte Schulleiter Sexauer den Eltern des HBG in einem zusätzlichen Rundschreiben mit.

Allein im Schulgebäude herumlaufen und mit der Schulgemeinschaft interagieren wird Samba demnach nicht. Und Allergieprobleme sind am HBG künftig auch nicht zu befürchten: Sambas Pudelfell wird nicht nur regelmäßig gepflegt und geschoren, es ist auch speziell für Allergikerinnen und Allergiker geeignet.

Weitere Informationen sind unter https://www.assistenzhundeverbund.de/ erhältlich.

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.