Der Zustelldienst der Tafel ist für Sie da!

GUTE SACHE | Tafel Zustelldienst für Bedürftige

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

30.10.2020 | Bruchsal/Philippsburg | Aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen bieten die Bruchsaler und Philippsburger Tafeln wieder verstärkt einen Zustelldienst für ältere und gefährdete Tafelkundinnen und -kunden an.

„Wir liefern je nach Bedarf jeden Montag, Mittwoch und Freitag im nördlichen Landkreis Karlsruhe. Einfach anrufen und telefonisch bestellen,“ erklärt Ulrich Ellinghaus, ehrenamtlicher Leiter der Tafeln. Für die Lieferung direkt an die Haustür werden keine zusätzlichen Liefergebühren erhoben, die Bezahlung der Ware erfolgt direkt beim Fahrer.

„Viele ältere und schwache Menschen möchten aufgrund der aktuellen Lage so wenig wie möglich Kontakt zu anderen, haben jedoch niemanden, der sie mit Lebensmitteln versorgt. Mit dem Lieferservice möchten wir ihnen wortwörtlich entgegenkommen und sie in dieser schweren Zeit unterstützen,“ so Caritas-Vorstandsvorsitzende Sabina Stemann-Fuchs.

Bestellungen gehen an Oliver Frowerk 07251/3065591 oder 017618008191 (Bruchsal und Umgebung) oder Dennis Stahn 07256/1406363 oder 0176/10022869 (Philippsburg und Umgebung).

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe - beste Übersicht

So 24. Jan. | Corona-Fallzahlen + Impfmonitor | 96 Neuinfektionen ↑, 0 Verstorbene ↓, Inzidenzwert heute: 81,8 ↑

DIESE SEITE WIRD  – täglich – AKTUALISIERT! Wir bemühen uns, Ihnen die jeweilige Entwicklung täglich …

IMPFUNG | Start der Kommunalen Impfzentren (KIZs) in Heidelsheim und Sulzfeld

22.01.2021 | Heute um 13:00 Uhr war es endlich soweit: Landesweit gingen die Kommunalen Impfzentren …