NICHTS VERPASSEN?

GOCHSHEIM :: Ein Tag als Burgfräulein, Ritter oder Künstler

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Im Graf-Eberstein-Schloss in Kraichtal-Gochsheim können jetzt auch Kinder­geburtstage gefeiert werden. Unter Anleitung von Kunsthistorikerin Eva Wick tauchen Kinder in die Welt des Mittelalters ein, gestalten ein individuelles Wappen oder erlernen verschiedene Maltechniken. Der obligatorische Geburtstags-Kuchen kann bei einer Tafel im historischen Rittersaal verspeist werden.

In den alten Schlossmauern von Gochsheim sind seit 2014 verstärkt Kinderstimmen zu hören. Denn für Kindergartenkinder und Grundschüler gibt es jetzt im Kraichtaler Graf-Eberstein-Schloss besondere Angebote. Bei speziellen Führungen mit Workshops oder Kindergeburtstagen unter dem Motto „Kids im Schloss“ können die kleinen Erdenbürger in die Welt des Mittelalters eintauchen.

Speisen an der Rittertafel

Damit will die Stadt Kraichtal natürlich auch Eltern und Großeltern in ihre Sehenswürdigkeit locken. Angeleitet werden die Kinder dabei von der einheimischen Kunsthistorikerin und Museumspädagogin Eva Wick, die auch an der Mannheimer Kunsthalle tätig ist.

„Am Anfang der Kinderangebote steht immer eine Führung durch unser Schloss“, sagt Eva Wick. Dabei geht es durch den historischen holzgetäfelten Rittersaal, indem bei einem Geburtstag bis zu 15 Kinder an der Rittertafel Kuchen verspeisen dürfen und dabei von einer aufgestellten Ritterrüstung beobachtet werden. „Mit dem Angebot wollen wir natürlich auch für unser wunderschönes Schloss werben, indem es eine moderne Dauerausstellung für alle Sinne, zahlreichen Mitmachstationen und sowie im 1. Obergeschoss einen Rundgang zur die Regionalgeschichte gibt“, stellt die 30-Jährige heraus. Dabei erzählt sie den meist völlig konzentrierten und aufmerksamen Kindern, wie die Menschen früher im Schloss und der Umgebung gelebt haben. Die kleinen Besucher können sich in der Folge selbst als Burgfräulein oder Ritter verkleiden und ihre Fantasie anregen.

In weiteren renovieren Räumen wird zudem für Groß und Klein „Die Geschichte Gochsheims“, „Die Reformation und Ritterschaft im Kraichgau“ und „Exponate zur Archäologie“ präsentiert. Nach mehrjährigem Umbau wurde vor kurzem im 2. Obergeschoss des Graf-Eberstein-Schlosses eine Kunstebene eingerichtet. Diese zeigt Werke des Karlsruher Künstlers Professor Karl Hubbuch (1891-1979), des Theologen, Volkskundler und Maler Dr. Carl Krieger sowie seiner Tochter und preisgekrönten Künstlerin Margarethe Krieger (1936-2010). Sie hatte die Stadt Kraichtal als Erben und Verwalter ihres umfangreichen Nachlasses eingesetzt. Durch den Verkauf ihres Hauses konnte dann das Museum erweitert und auch die neue Kunstebene geschaffen werden.

In der Kunstebene finden ebenso die weiteren Workshops zum Mittelalter oder Malkurse in der „Kunstküche“ statt, bei denen Kinder und Jugendliche ihre Kreativität entdecken oder einfach nur ein Schild basteln oder ein eigene Wappen kreieren können. Wegen der guten Nachfrage wurden die Kinderangebote mittlerweile um eine lokale Wanderungsexkursion zur Natur und Geschichte, den Bastelworkshop „Kalorienarme Leckereien aus Wolle“ zur aktuellen Wechselausstellung sowie weitere Angebote für die Ferienzeiten erweitert.

 

Infobox: Museen in Gochsheim

Auch die anderen Museen in Gochsheim, das Bäckereimuseum und das Zuckerbäckermuseum laden zu einem Besuch ein. Die Museen sind bis einschließlich November sonntäglich von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Jeden Sonntag findet um 14.00 Uhr eine allgemeine Führung durch die Ausstellungen im Schloss statt. Darüber hinaus sind neben den Kinderangeboten auch Gruppenführungen im Zuckerbäcker- und Bäckereimuseum oder im Schloss mit seinen Ausstellungen beziehungsweise Stadtführungen durch den historischen Stadtkern Gochsheims unter der Woche jederzeit möglich. Anmeldungen und Einzelheiten gibt es unter der Telefonnummer 07250-7744 (Stadt Kraichtal), E-Mail: kultur@kraichtal.de oder im Internet unter www.kraichtal.de

 

Text und Bilder: Christian Jung

_

Anzeige

weihnachtspyramide_290x290

_