fbpx
Symbolbild Landfunkerarchiv

PHILIPPSBURG | Einbrecher von Zeuge bei Tat überrascht

Bereit 10 x geteilt!

02.12.2022 | Unbekannte versuchten offenbar in den frühen Freitagstunden in eine Firma in Huttenheim einzubrechen. Sie wurden hierbei von einem Zeugen bemerkt und flohen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollten Einbrecher gegen 01.30 Uhr in ein Unternehmen in der Straße „Im Schorrenfeld“ einsteigen. Hierzu gelangten sie offenbar mit einer Leiter an ein Fenster und schlugen dieses ein. Sie rechneten wohl nicht damit, dass sich ein Mitarbeiter im Objekt befand und brachen ihr Vorhaben ab.

Auf der Flucht legten die Verdächtigen mehrere Fahrräder auf die Straße um scheinbar eine Verfolgung zu erschweren.

Derzeit steht die Höhe des Schadens noch nicht fest. Ob die Unbekannten auch für mögliche weitere Taten im Umfeld verantwortlich sind, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

STARTSEITE

REGIO-NEWS

VIDEOS

CORONA

BLAULICHT

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den