Symbolbild

Bruchsal | Fahrkartenautomat gesprengt – Polizei sucht Zeugen

Bereit 3 x geteilt!

30.07.2021 | Bislang Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen den Fahrkartenautomaten an der Haltestelle Bruchsal Stegwiesen gesprengt. Nach den bisherigen Feststellungen wurde vermutlich ein Gasgemisch in den Automaten eingeleitet und dies kurz nach 03.00 Uhr zur Explosion gebracht. Durch die Detonation wurden der Automat und der dortige Fahrgastwarteraum völlig zerstört. Es wurde Bargeld in noch unbekannter Höhe gestohlen. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen die im Bereich der Haltestelle an der Bahnstrecke Bruchsal – Heidelberg verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Bereit 3 x geteilt!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

„Hallo Papa, ich bin im Fernsehen!“ | KraichgauTV macht Trubel beim Bruchsaler Herbstfest

Filmbeitrag | Jedes Jahr veranstaltet der BranchenBundBruchsal das Herbstfest in der Innenstadt. Corona bedingt musste …

BRUCHSAL | Person in Aufzug Reserveallee eingeschlossen

23.09.2021 | Am Montagabend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer eingeschlossenen Person in einem Aufzug …