NICHTS VERPASSEN?
181105spendenverteilungdes21bruchsalerhoffnungslaufes
Foto: lk

Bruchsal | Das Engagement kennt keine Grenzen

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!


Nachbericht | 21. Bruchsaler Hoffnungslauf nahm 23.000 Euro ein

Noch nie haben sich so viele Menschen in der Region für die sozialen Projekte der Caritas eingesetzt: 3863 Teilnehmer nahmen am 21. Bruchsaler Hoffnungslauf teil.

Von Bambini bis Senioren, von Schüler bis Marathonläufer – alle trotzen der hochsommerlichen Hitze und drehten 3,5 Stunden lang Runden durch die Bruchsaler Innenstadt. Es ist jedoch nicht nur die Teilnehmerzahl, die rekordverdächtig ist. Auch die dabei eingenommene Spende von insgesamt 23.000 Euro kann sich sehen lassen.

Der Erlös kommt nun konkreten sozialen Projekten der Caritas im nördlichen Landkreis Karlsruhe zugute. So fließt ein Teil der Spenden in den Caritas Sozialdienst ein. Der Caritas-Sozialdienst ist die erste Anlaufstelle für Hilfesuchende in Bruchsal.

„Wir möchten einen Teil der Spenden in der Individualhilfe einsetzen“, erklärt Andrea Gräber vom Caritas Sozialdienst.

„Wenn es keinen anderen Ausweg mehr gibt, können wir mit dem Geld Menschen, die sich in akuten Notfallsituationen befinden, eine einmalige finanzielle Unterstützung geben.“

Neben dem Caritas Sozialdienst profitiert auch das Julius Itzel Haus für wohnungslose Menschen von den eingenommenen Spenden. Hier fließt das Geld zum einen in den neu eröffneten FrauenRaum.

„Das Geld wird für die Ausstattung und Einrichtung der dortigen Begegnungsstätte benötigt wie etwa für neue Elektrogeräte und Möbel“, fasst der Fachbereichsleiter Sebastian Benz zusammen.

Zum anderen wird das Geld für Arbeitserziehungsprojekte, wie zum Beispiel für Werkstattarbeiten oder einen Garten anlegen, eingesetzt. Das Caritasbistro „Cafétas“ erhält den Rest der eingenommenen Spenden. Hier gibt es Zuverdienst-Möglichkeiten und Praktikumsplätze für zum Beispiel psychisch erkrankte Menschen.

Das Geld wird vor allem für Instandhaltungsmaßnahmen des Bistros verwendet.

Wurden gerade die Spenden des 21. Bruchsaler Hoffnungslaufes aufgeteilt und eingesetzt, so beginnen erneut die Vorbereitungen für den nächsten Hoffnungslauf.

Am Samstag, den 11. Mai 2019, wird um 15 Uhr der Startschuss für den 22. Bruchsaler Hoffnungslauf fallen. Weitere Informationen zum 22. Bruchsaler Hoffnungslauf erhalten Sie über www.caritas-bruchsal.de.

 

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig? Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Zurück zur Landfunker-Startseite

Siehe auch

Bruchsal | Generalistische Pflegeausbildung bei der Caritas

14.11.2019 | „Pflege kann nicht jeder“ – Das wird vor allem durch die demographische Entwicklung …

Sternwarte Netze BW

Waghäusel | Haushalte übermitteln ihren Stromverbrauch online

 Meldung | Netze BW bedankt sich mit Spende des eingesparten Portos 19.09.2019 | Die Netze …