Symbolbild_Feuerwehr_Chemie_Gefahr_Dämpfe_Reinigung_ss_759325798
Symbolbild Landfunker-Archiv
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Blaulicht-News | Bahnbrücken | Feuerwehreinsatz nach zerbrochenem Quecksilbertermometer

Bahnbrücken | Feuerwehreinsatz nach zerbrochenem Quecksilbertermometer

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

17.02.2020 | Nachdem vergangenen Montagabend dem Rettungsdienst eine vermutlich verletzte Person mit Verdacht auf Kontakt mit Quecksilber gemeldet wurde, wurde auch die Abteilung Bahnbrücken der Feuerwehr Kraichtal hinzugezogen.

Noch vor der ersten Erkundung wurde die Person dem Rettungsdienst übergeben und die Bewohner aufgefordert, das Gebäude nicht zu betreten. Wie sich herausstellte, war am Vormittag ein Fieberthermometer zerbrochen und Teile durch die Person teilweise aufgehoben worden.

Da von keiner weiteren akuten Gefahr ausgegangen werden konnte, wurde lediglich der Gerätewagen Gefahrgut aus Karlsdorf-Neuthard sowie zusätzliches Personal aus Menzingen hinzu alarmiert. Unter Atemschutz und in Einwegschutzanzügen wurden die restlichen, im Bad verstreuten Teile aufgenommen und der Raum im Anschluss gelüftet.

Siehe auch

Kraichtal | L’Oréal Produktionsstandort in Karlsruhe spendet reinigendes Handgel an Feuerwehr Kraichtal

28.04.2020 | Der L’Oréal Produktionsstandort in Karlsruhe hat im April im Rahmen des europäischen Solidaritätsprogramms …