fbpx

ZEUGEN GESUCHT | Auseinandersetzung zwischen Autofahrern

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

10.08.2020 | Karlsruhe | Am Sonntagvormittag kam es auf der Karlsruher Waldhornstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Insassen zweier Pkws. Da es von den Parteien zum Hergang unterschiedliche Angaben gibt, ist die Polizei noch auf der Suche nach unabhängigen Zeugen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein mit mehreren Frauen besetzter Ford kurz vor 10 Uhr die Straße “Schlossplatz” von der Hans-Thoma-Straße kommend in Richtung Waldhornstraße. In der Schlossplatzunterführung soll dann ein schwarzer VW dem Ford dicht aufgefahren sein und auch mehrfach versucht haben, zu
überholen. In der Folge kam an der Kreuzung Waldhornstraße/Kaiserstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Insassen der beiden Fahrzeuge, die schließlich auch zu Körperverletzungsdelikten zwischen einem 21-Jährigen aus dem VW und zwei 33 und 53 Jahre alten Frauen aus dem Ford führte.

Da sich die Aussagen der Beteiligten zum Tathergang erheblich unterscheiden, sind die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz noch auf der Suche nach möglichen Zeugen der Auseinandersetzung. Diese werden gebeten, sich unter 0721/666-3311 zu melden.

(ppk)

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

Betrunkener Autofahrer bei Nacht

BLAULICHT | 25-Jährige ohne Führerschein unter Drogen- und Alkoholeinfluss gefahren

23.09.2020 | Graben-Neudorf | Aufgrund ihrer auffälligen Fahrweise kontrollierten Beamte des Polizeireviers Philippsburg am Dienstag …

BLAULICHT | Vermisstensuche mit Happy End

22.09.2020 | Ubstadt-Weiher | Ein 3-jähriger Junge wurde am Montag gegen 18:00 Uhr als vermisst gemeldet. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.