Geschwindigkeit Alkohol Auto
Symbolbild Landfunker-Archiv

UNFALL | Bei allen vier Insassen war Alkohol im Spiel. Doch wer ist gefahren?

Bereits 15 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

Bruchsal | In der Nacht auf Sonntag kam es auf der Bundesstraße B35a bei Bruchsal zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide Beteilige alkoholisiert waren. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand, allerdings entstand Sachschaden in Höhe von über 18.000 Euro.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 28-jährige Fahrer eines Porsches kurz nach 01:00 Uhr die B35a von der Autobahn A5 kommen in Richtung Kraichtal. Zur gleichen Zeit befuhr die 58-jährige Fahrerin eines Renaults die Kreisstraße K3526 von Forst kommend in Richtung B35a. An der Einmündung wollte sie nach links auf die B35a in Richtung Kraichtal abbiegen. Dabei übersah sie offenbar den von rechts auf der B35a herannahenden Porsche.

Der 28-Jährige Porschefahrer versuchte wohl noch dem Renault auszuweichen, touchierte aber seitlich sowohl den Renault als auch die Schutzplanke. Nach der Kollision blieben beide Beteiligte kurz stehen, entfernen sich dann aber von der Unfallstelle und trafen sich kurz darauf an einem Parkplatz an der B3 wieder.

Bei der dortigen Unfallaufnahme durch die alarmierte Polizei äußerte der Beifahrer des 28-Jährigen Zweifel daran, dass die 58-Jährige zum Unfallzeitpunkt gefahren sei. Der Beifahrer der 58-Jährigen wiederum gab an, dass der Porsche mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit unterwegs war. Die Atemalkoholtests ergaben beim 28-Jährigen einen Wert von über 1,2 Promille und bei der 58-Jährigen einen Wert von 0,3 Promille. Auch die beiden Beifahrer waren alkoholisiert.

Die Polizisten ordneten daher sowohl bei dem 28-Jährigen als auch bei der 58-Jährigen eine Blutentnahme an. Zudem behielten sie den Führerschein des Porschefahrers ein. Beide müssen mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.

 

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

SA 24.10. Corona-Fallzahlen | 100 Neuinfektionen. 36 Genesene. I-Wert 68,0.

Stadt-und Landkreis Karlsruhe haben zusammen etwa 760.000 Einwohner. Dieser Index “Aktiv Infizierte” war Anfang Juni …

Corona - was jetzt?

Coronaverordnung ab Samstag 24.10. | Neue, verschärfte Schutzmaßnahmen, kurz erklärt.

Wir entschuldigen uns über den zeitweisen Ausfall unserer Seite heute früh zwischen 8-10 Uhr. Wir …