fbpx
Bildtext: Lebensmittel wie Nüsse, Milch oder Getreide können bei Kindern schon früh Allergien auslösen. Diese können jedoch vorbeugt werden.

LANDKREIS | 19.01. | Online-Vortrag zur Allergieprävention bei Kindern. Jetzt Termin reservieren!

Bereit 4 x geteilt!

28.11.2021 | Jetzt Termin buchen: Das Ernährungszentrum im Landratsamt Karlsruhe zeigt in einem Online-Vortrag Möglichkeiten der Allergieprävention durch Ernährung bei Kindern

Allergische Erkrankungen nehmen bei Kindern und Jugendlichen deutlich zu. Das Ernährungszentrum im Landratsamt Karlsruhe bietet daher am Mittwoch, 19. Januar, einen Online-Vortrag zum Thema „Allergien wirksam vorbeugen – Möglichkeiten der Allergieprävention durch Ernährung“ an.

Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern bis zu einem Jahr und Fachkräfte

Die Referentin Dr. Birgit Gneiting-Kußmaul ist zertifizierte Ernährungsberaterin und Ernährungsfachkraft Allergologie beim Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB). Der Online-Vortrag findet von 18 bis 19 Uhr statt und richtet sich an Eltern mit Kindern bis zu einem Jahr sowie Fachkräfte, die Schwangere und junge Eltern betreuen.

Denn die Allergieprävention beginnt bereits mit der Schwangerschaft und setzt sich während der Stillzeit, mit der Gabe von Säuglingsnahrung und der Einführung der Beikost fort. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Empfehlungen zur Vorbeugung von Allergien zielen darauf ab, das kindliche Immunsystem zu trainieren und somit eine Toleranzentwicklung zu fördern. Im Online-Vortrag werden Fragen beantwortet, beispielsweise zu den Vorteilen von Muttermilch, zu Säuglingsnahrung für Babys mit hohem Allergierisiko und dem Zeitpunkt der Beikosteinführung in der Allergieprävention. Zudem werden konkrete Ernährungsempfehlungen, die das Risiko für spätere allergische Erkrankungen minimieren, für Kleinkinder bis zu einem Jahr erläutert.

Anmeldung ist erforderlich

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 0721-936 88630 oder per E-Mail an ernaehrungszentrum@landratsamt-karlsruhe.de.

 

ZAHLEN VON HEUTE | Corona-Fallzahlen & Hospitalisierungsraten für die Region Karlsruhe und angrenzende Landkreise

Zu den Fallzahlen von heute

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.