Fabian Geier / Einsatz-Report24
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Blaulicht-News | Kraichtal/ Unteröwisheim | Auto brennt nach Sonntagsausflug vollständig aus

Kraichtal/ Unteröwisheim | Auto brennt nach Sonntagsausflug vollständig aus

Bereits 18 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

09.03.2020 | Ein Smart geht am Sonntagmittag in Kraichtal plötzlich in Flammen auf, doch mit massiver Brandbekämpfung gelingt es der örtlichen Feuerwehr den Brand in Schach zu halten.

Ein komplett ausgebrannter Smart ist das Resultat eines Fahrzeugbrandes am Sonntagnachmittag im Kraichtaler Gewerbegebiet in Unteröwisheim. Die Feuerwehr konnte ein mögliches Übergreifen der Flammen auf eine Zimmerei verhindern.

Gegen 15:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kraichtal zu einem PKW-Brand in das Gewerbegebiet in Unteröwisheim, im Eiselbrunnen, alarmiert. Im Bereich des dortigen Gewerbegebiets am Ortsausgang Unteröwisheim in Richtung Ubstadt, stand ein Smart, geparkt an der Hauswand zu einer Zimmerei, komplett in Vollbrand.

Die Rauchentwicklung war bereits auf der Anfahrt weithin sichtbar. Mit zwei Löschfahrzeugen und zwei Trupps unter Atemschutz konnte der Brand durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden. Das Kleinfahrzeug war jedoch trotz umfassender Brandbekämpfung nicht mehr zu retten und brannte somit vollständig aus.  Der Fahrzeugführer bemerkte nach eigenen Angaben, auf dem Heimweg von einer Motorrad-Veranstaltung plötzlich Rauch im Fahrzeuginneren und steuerte daraufhin den Smart auf den dortigen Parkplatz. Er konnte sich rechtzeitig retten und wurde nicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Kraichtal war mit 15 Kräften vor Ort. Des Weiteren waren sowohl Polizei, als auch ein Rettungswagen im Einsatz.

 

 

Siehe auch

Philippsburg | Unbekannte wollten Ruine und Bauwagen in Brand setzen – Kripo sucht Zeugen

20.04.2020 | Unbekannte haben am Samstagabend bei Philippsburg in einer leerstehenden Ruine der Altrheinstraße sowie …