fbpx

KARLSRUHE/RASTATT | Arbeitsagentur und Jobcenter führen 2G-Regel ein

Lass das deine Freunde wissen!

26.11.2021 | Die Arbeitsagenturen und Jobcenter bleiben auch in Zeiten hoher Infektionszahlen weiterhin geöffnet.

Allerdings setzen die Agentur für Arbeit und die Jobcenter zum Schutz der Kundinnen und Kunden und Kolleginnen und Kollegen neben den üblichen Hygiene- und Abstandsregeln ab Donnerstag, 25. November 2021, bundesweit die 2G-Regel um.

Kundinnen und Kunden, die nicht geimpft oder genesen sind oder keine Auskunft zu ihrem Status geben möchten, werden dann online oder telefonisch beraten. Personen, die keinen 2G-Nachweis vorweisen können, erhalten Zutritt nur für Notfälle und zur Arbeitslosmeldung in der Arbeitsagentur, die weiterhin persönlich erfolgen muss. Dabei ist ausschließlich die Meldung mit Identitätsnachweis – jedoch ohne Beratung – möglich.

Diese zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen betreffen die Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt mit ihren Geschäftsstellen sowie die Jobcenter Stadt Baden-Baden, Landkreis Karlsruhe, Stadt Karlsruhe und Landkreis Rastatt.

Alle Kundinnen und Kunden können auch weiterhin sehr viele Anliegen einfach und unkompliziert über die digitalen e-Services der BA erledigen. Diese sind rund um die Uhr online abrufbar unter www.arbeitsagentur.de/eservices und www.jobcenter.digital.

 

MIT EINEM KLICK | Umfassende, aktuelle Corona-Fallzahlen & Hospitalisierungsraten

im Landkreis Karlsruhe und den angrenzenden Landkreisen

Zu den Fallzahlen von heute

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.