fbpx

ENDE EINES TRAUMS? | Die Zapp-Family ist nach 22 jähriger Weltreise „nach Hause“ gekommen

Bereit 16 x geteilt!

20.3.22 | Vielleicht erinnern sich KraichgauTV-Stammgucker noch an unseren Beitrag vom Mai 2016, als wir die Büchenauer Familie Hellriegel und ihre außergewöhnlichen Gäste vorstellten: Die Zapp-Family, eigentlich aus Buenos Aires, aber damals eher in der Welt zuhause, war gerade auf Stippvisite angekommen.

 

Unser damaliger Filmbeitrag zeigt einen Miniaturausschnitt von einer einzigartigen Reise einer unvergleichbaren Familie in einem außergewöhnlichen Fahrzeug, einem Oldtimer Marke Graham-Paige, Baujahr 1928. Eine Reise durch fünf Kontinente, die am 23. Januar 2000 begann, im Mai 2016 hier in Büchenau ein Wiedersehen mit „alten Freunden“ ermöglichte und in diesen Tagen nach 22-jähriger Fahrt wieder am alten Startpunkt in Buenos Aires endete.

Herman und Candelaria Zapp, inzwischen 53 bzw. 51 Jahre alt geworden, haben vier Kinder auf der Reise bekommen, Sie durchquerten 102 Länder und fuhren insgesamt 362.000 km. Gelegentlich auch Umwege wegen Krieg, Seuchen und Krankheit.

„Gemischte Gefühle“

Jetzt nach der Ankunft haben sie „Gemischte Gefühle“, erfahren wir jetzt aus einer argentinischen Zeitungsmeldung. Sie haben die Reise ihres Lebens gerade beendet. „Wir beenden einen Traum oder erfüllen einen Traum“. Wie es weiter geht, vielleicht eine Weltumsegelung, meint Herman. Die Kinder hingegen scheinen erst einmal sesshaft werden, Freundschaften vor Ort gewinnen zu wollen. Schule und Studium nicht ausgeschlossen.

Mehr dazu finden Sie auf der Facebook-Seite der Zapp-Family: https://www.facebook.com/herman.zapp

Schauen Sie sich unseren Filmbeitrag noch einmal an und lassen Sie sich von den Zapps einen kleinen, aber wunderbaren Ausschnitt aus ihrer Reise erzählen.

Zum KraichgauTV-Filmbeitrag >>>

 

 

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.