fbpx

Kaufmanns RAINwurf

RAINwurf | Ein Denkort kann sich neu erfinden

19.12.22 | Der Gastkommentar von Rainer Kaufmann Was hat die Razzia gegen die Reichsbürger und ihre Staatsstreichpläne mit dem „Denkort Fundamente“ auf dem Gelände der ehemaligen Synagoge in Bruchsal zu tun? Auf den ersten Blick recht wenig. Bei einigem Nachdenken wird dann aber schnell klar, dass vor allem die vorgesehene Komponente „Lernort Zivilcourage“ eine ganz neue Bedeutung erlangen kann. Neben …

Weiter lesen ...

RAINwurf 20 | Der Gemeinderat und sein Königsrecht

28.9. | Der Gastkommentar von Rainer Kaufmann Kürzlich im Deutschen Bundestag: Die Haushaltsberatung – eine „Sternstunde des Parlaments“. In diesem Jahr ein fetziger Schlagabtausch zwischen Opposition und Kanzler, der in den Medien bundesweit mehr als nur positiv vermerkt wurde. So gehört es sich in der Demokratie: Das Parlament nutzt sein Haushaltsrecht, um sich in einer Generalaussprache mit der Regierung und …

Weiter lesen ...

RAINwurf 18 | Zu kurz geduscht?

28.7. | Gastkommentar von Rainer Kaufmann Schon mitbekommen? Neben den Kalt- und Warmduschenden soll es künftig eine dritte Kategorie von Hygiene-Freaks geben, die Kurzduschenden. Politiker aller Hierarchie-Ebenen werden seit Wochen nicht müde, die Bevölkerung an ihre Verantwortung angesichts der drohenden Energiekrise zu erinnern und mahnen eine völlige Revolution des Duschverhaltens an. Zum Beispiel unser Landesvater Kretschmann, der die Dusch-Höchstzeit sogar …

Weiter lesen ...

RAINwurf 17 | Eine Stadtgeschichte der anderen Art

25.6. | Gastkommentar von Rainer Kaufmann Soviel Wertschätzung für eine der wichtigsten kulturellen Institutionen Bruchsals war noch nie: Da lädt die Badische Landesbühne zur Vernissage einer Fotoausstellung in den Räumen der Sparkasse ein und das offizielle Bruchsal glänzt… durch Abwesenheit. Ob das mit dem Inhalt der Ausstellung und dem Schwerpunkt der nächsten Spielzeit „Stadtgeschichten“ zu tun hat? Ganz von der …

Weiter lesen ...

RAINwurf 16 | Eine Pressekonferenz mit vielen Fragezeichen

28.5. | Gastkommentar von Rainer Kaufmann Was für ein Aufwand für eine digitale Pressekonferenz, an der so gut wie keine Journalisten teilnahmen. Es handelte sich um die Ende Mai anberaumte Pressekonferenz der Bruchsaler Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick zum Thema „Denkort Fundamente“, auf der die neuesten Entwicklungen zur künftigen Nutzung des Geländes der ehemaligen Synagoge in Bruchsal der Öffentlichkeit, bzw. den sie …

Weiter lesen ...

RAINwurf 15 | Karl Geitz nur ein Mitläufer?

25.4.22 | Wie schön, dass es heute Internet gibt und man überall auf der Welt die tägliche Heimatzeitung verfolgen kann. Gastkommentar von Rainer Kaufmann, zur Zeit Georgien. So geht es mir seit vielen Jahren: Kein Werktag ohne Lektüre „meiner“ Bruchsaler Rundschau. Und so kann ich dann jederzeit die Berichterstattung verfolgen und fühle mich hin und wieder motiviert, auch aus der …

Weiter lesen ...

RAINwurf 14 | Putin, Kyrill und die Bibel

4.4. | Der Gastkommentar von Rainer Kaufmann „Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt“, heißt es im Johannes-Evangelium (Kapitel 15, Satz 13). Nach einer Meldung der russischen Nachrichten-Agentur TASS zitierte Wladimir Putin diesen Bibeltext kürzlich bei seiner Rede auf dem Propaganda-Konzert „Krimfrühling“ in Moskau zum Jahrestag der Annexion der Halbinsel Krim. Und er …

Weiter lesen ...

RAINwurf 13 | Der 18. März als Gedenktag

19.3.22 | Gastkommentar von Rainer Kaufmann Das passte mal wieder wie die Faust aufs Auge. Auf der Kinderseite BeNNi der Badischen Neuesten Nachrichten vom 18. März 2022 steht ein historischer Artikel über Kaiser Wilhelm, der „Kaiser wider Willen“, der an diesem Tag vor 225 Jahren geboren wurde, also am 18. März 1797. Und BeNNi hat über diesen „besonderen Mann“ für …

Weiter lesen ...

RAINwurf 11 | Bruchsal, Salzburg, Verona und Bayreuth.

5.2. | Bruchsal dreht mal wieder am großen Rad. Gastkommentar von Rainer Kaufmann. Es war wieder einmal Pressekonferenz zum wichtigsten Thema, das die Stadt derzeit bewegt, das Schloss-Festival im Sommer. Und wieder einmal hat Bruchsals Oberbürgermeisterin ihrem Stolz über das Programm überzeugenden Ausdruck verliehen, indem sie verkündete: „Dies ist eine Qualität, mit der wir uns weder hinter Salzburg, Verona noch …

Weiter lesen ...

RAINWurf 10 | Wie Bruchsals Parteien mit dem Grundgesetzauftrag umgehen

2.2.22 | Die Parteien und die politische Willensbildung des Volkes Gastkommentar von Rainer Kaufmann Manchmal tut ein Blick in unser Grundgesetz richtig gut, wenn man die realen Zustände in Stadt und Land zu verstehen versucht. Zum Beispiel Artikel 21, der Struktur und auch Aufgaben der politischen Parteien regelt. Dort heißt es unter Absatz 1: „Die Parteien wirken bei der politischen …

Weiter lesen ...

RAINwurf 09 | Bruchsal bietet mehr als nur Barock …

14.1.2022 | …
 und was es sonst noch zu feiern gäbe. Gastkommentar von Rainer Kaufmann Zugegeben, der letzte RAINwurf wurde von einigen als reine Provokation empfunden. Richtig, denn so war er auch gemeint. Dass diese Provokation aber auch ihre Berechtigung hat, soll mit dieser Ausgabe der Kolumne nachgeliefert werden. Bruchsal hat nämlich weitaus mehr zu feiern als nur das Schloss, …

Weiter lesen ...

RAINwurf 08 | Das Schloss – der Stolz der Stadt?


31.12.2021 | Gastkommentar von Rainer Kaufmann Wenn eine Stadt nichts anderes zu feiern hat … „Wenn es in Bruchsal etwas verdient, gefeiert zu werden, dann ist es das Schloss.“ Man muss sich diese Aussage lange genug auf der Zunge zergehen lassen, um die Ungeheuerlichkeit zu begreifen, die da kürzlich ein Bediensteter des Landes Baden-Württemberg von sich gegeben hat. Es war …

Weiter lesen ...

RAINwurf 07 | Bruchsal „inhabergeführt“? 
Wie kann Bruchsal etwas bieten, was andere nicht haben?

20.12.2021 | Der Gast-Kommentar beim Landfunker. Von Rainer Kaufmann. „Der inhabergeführte Einzelhandel, das ist, was Bruchsal ausmacht. Dort, wo man beraten wird, und unser ausgewogener Branchenmix.“ So war es kürzlich in einem Interview mit der Oberbürgermeisterin in der Lokalzeitung zu lesen.  Und daher ihre Schlussfolgerung: Bruchsal braucht keine Angst zu haben, wenn die Karlsruher Shoppingmeile demnächst wieder baustellenfrei zum Schlendern …

Weiter lesen ...

RAINwurf 06 | Bruchsal braucht den Hauptbahnhof

25.11.2021 | Der Gast-Kommentar beim Landfunker. Von Rainer Kaufmann. Dass das Bruchsaler Stadtmarketing erheblichen Nachholbedarf hat, bis es in der örtlichen und außer-örtlichen Öffentlichkeit richtig wahrgenommen wird, hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung unter anderem die „Selbst-Evaluierung“ der in diesem Bereich Beschäftigten deutlich gemacht. Evaluierungen werden normalerweise von externen Experten vorgenommen und nicht von den zu Evaluierenden selbst Jedenfalls hat die …

Weiter lesen ...

RAINwurf 05 | „Was muss alles noch passieren, bis Ihr es kapiert?“

25.11.2021 | Der Gast-Kommentar beim Landfunker. Von Rainer Kaufmann. „Was muss alles noch passieren, bis Ihr es kapiert?“ Das hat unser aller Noch-Bundesgesundheitsminister mit dramatischem Gestus erklärt und es dann noch mit der provokanten Prophezeiung fürs nächste Jahr garniert: „Geimpft. Genesen. Gestorben“. Ja, seit Tagen beherrscht das Thema Vierte Welle das politische Geschehen in Deutschland, in einigen Bundesländern wird gerade …

Weiter lesen ...

RAINwurf 04 | Antikriegstag statt Volkstrauertag
 – Plädoyer für einen dringenden Paradigmenwechsel.

13.11.2021 | Der Gast-Kommentar beim Landfunker. Von Rainer Kaufmann. Vor wenigen Tagen Zufallstreffen im Stadtbus mit einem früheren Gemeinderat. Natürlich ein anregendes Gespräch über gestern und heute. Beim Thema „Gedenkfeiern zum Volkstrauertag am 14.11.“, wie sie im städtischen Amtsblatt und andere Publikationen veröffentlicht wurden, dann eine Position meines Gegenübers, die an Klarheit nichts zu wünschen übrig ließ. Warum, fragte mich …

Weiter lesen ...

RAINwurf 02 | Biefwahlchaos in Bruchsal

5.10.2021 | Der Gast-Kommentar beim Landfunker. Von Rainer Kaufmann. Keine Frage, im Vergleich zu den dramatischen Organisationspannen, die Berliner Wahl-Ämter bei dem sonntäglichen Urnengang geboten haben, könnte man geneigt sein, das Bruchsaler Briefwahl-Chaos als eine Kleinigkeit abzutun. Nun gut. Auch wenn in Bruchsal nicht unbedingt irgendwelche Rücktrittsforderungen im Raume stehen müssen, ist die amtliche Auskunft der Stadtverwaltung, abgegeben im Amtsblatt-Grußwort …

Weiter lesen ...

RAINwurf 01 | Neues Format bei Landfunker

2.10.2021 | Der Gast-Kommentar 01 beim Landfunker. Von Rainer Kaufmann. Ein neues Format in Bruchsals Medienlandschaft und ein altes Gesicht. Passt das zusammen? Ich denke ja. Vor etwas mehr als 50 Jahren habe ich die ersten Berichte und Kommentare für die Bruchsaler Rundschau verfasst und seither das Geschehen hier beobachtet, mal mehr, mal etwas weniger intensiv. Und daher will ich …

Weiter lesen ...