Schleife der Verbundenheit Graben-Neudorf
Logo "Schleife der Verbundenheit", Bild: Gemeinde Graben-Neudorf
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Aktuelle Meldungen | Graben-Neudorf | Neue Initiative: “Schleife der Verbundenheit”

Graben-Neudorf | Neue Initiative: “Schleife der Verbundenheit”

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

06.04.2020 | Zur Unterstützung der Graben-Neudorfer Händler und Gastronomiebetriebe startet die Initiative „Schleife der Verbundenheit“.

Die aktuellen Geschäftsschließungen und damit verbundene Umsatzeinbußen sind für viele Graben-Neudorfer Händler und Gastronomiebetriebe existenzbedrohend. Um in diesen schwierigen Zeiten die Betriebe zu unterstützen, startet die Gemeinde Graben-Neudorf gemeinsam mit dem Handwerker- und Gewerbeverein (HGV) die Initiative „Schleife der Verbundenheit“. Mit dieser Aktion sollen die schlimmsten Auswirkungen der Corona-Krise abgemildert werden.

Der HGV bietet Gutscheine an, die bei den angeschlossenen Unternehmen eingelöst werden können. Die Gutscheine sind bei Optik Böser erhältlich. Eine Liste der angeschlossenen Unternehmen ist auf der Webseite des HGV unter www.hgv-gn.de/gutscheine zu finden. Auch Betriebe, die noch kein Mitglied des HGV sind, können Gutscheine annehmen und bekommen nach der Übermittlung eines ausgefüllten Mitgliedantrags den Wert des Gutscheins erstattet.

Geht ned fort, kauft im Ort!

„Alle Bürgerinnen und Bürger können mit dem Kauf eines Gutscheins einen Beitrag zur Existenzsicherung der Graben-Neudorfer Händler und Gastronomiebetriebe leisten“, erklärt Bürgermeister Christian Eheim: „Helfen Sie alle mit, damit es das Geschäft von nebenan auch morgen noch gibt.“

Die Gemeindeverwaltung sorgt für einen gelungenen Start der Initiative: Alle 150 Mitarbeiter erhalten Gutscheine im Wert von 40 Euro.

„Die gemeinsame Initiative von Gemeinde und HGV unterstreicht, dass wir in der vor uns liegenden Zeit alle an einem Strang ziehen müssen um die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen“, sagt Andreas Heilig, 1. Vorsitzender des Handwerker- und Gewerbevereins Graben-Neudorf.

In den kommenden Wochen wollen Gemeindeverwaltung und HGV weitere Aktionen im Zeichen der „Schleife der Verbundenheit“ folgen lassen.

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Siehe auch

VIDEO | Bürgermeister Eheim: „Wir wollen keine Schlaf-Stadt von Karlsruhe werden!“

 Filmbeitrag | Bürgermeister Christian Eheim spricht über die „Neue Mitte“, die für die Doppelgemeinde zur …