Bruchsal gewerbegebiet LKW Kontrolle
Foto: Landfunker-Archiv (Polizeikontrolle)
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Blaulicht-News | Forst | Lkw-Fahrer nach Unfallflucht ermittelt

Forst | Lkw-Fahrer nach Unfallflucht ermittelt

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

25.03.2020 | Nach einer Unfallflucht von Dienstagnachmittag konnte der 22-jährige Fahrer nun von der örtlichen Polizei ermittelt werden. 

Der Unfall ereignete sich an der Autobahnrastanlage Bruchsal Ost: Dort war der 22-jährige mit seinem Sattelzug gegen 17:20 Uhr beim rückwärts Einparken einen Laternenmast gefahren.
Ohne sich weiter um die Unfallstelle zu kümmern, fuhr er weg und stellte den Laster in einiger Entfernung auf dem Parkplatz der Rastanlage ab.

Der Mann konnte kurz darauf von der Polizei ermittelt werden. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 5000€ geschätzt, der Fahrzeugführer muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Siehe auch

LKW

Karlsruhe | Betrunkener Sattelzugfahrer aus dem Verkehr gezogen

28.04.2020 | Mit über 1,7 Promille ist am Dienstagabend ein 58-jähriger Sattelzugfahrer auf der Autobahn …