fbpx
Foto: tw | SWB

BRUCHSAL | Freibadsaison neigt sich dem Ende zu

Lass das deine Freunde wissen!

06.09.2022 | Heidelsheim und Obergrombach schließen mit kommendem Sonntag, Bruchsal verlängert um eine Woche

In den spätsommerlichen Nächten sinken die Temperaturen in Bruchsal bereits deutlich ab. Der Sommer neigt sich spürbar dem Ende zu. Herbstanfang war meteorologisch bereits am 1. September, kalendarisch steht er am 23. September bevor. Die frischen Nächte führen dazu, dass die Wassertemperaturen im SaSch!-Freibad, das erstmals aus Gründen des Klimaschutzes und des Energiesparens nicht beheizt wurde, sowie in den ohnehin nicht beheizbaren Freibädern Heidelsheim und Obergrombach stark abkühlen. So reicht die Sonneneinstrahlung im Tagesverlauf nicht mehr aus, um das Beckenwasser auf angenehme Temperaturen zu erwärmen.
Damit ist in Konsequenz das Ende der Freibadsaison 2022 besiegelt:

Die Stadtwerke als Bäderbetreiber werden die Freibäder in Heidelsheim und Obergrombach letztmalig am Sonntag, 11. September, öffnen. Die Saison im Bruchsaler SaSch!-Freibad wird um eine Woche verlängert.

Dort besteht somit am darauffolgenden Sonntag, 18. September, die letzte Gelegenheit in diesem Jahr fürs Schwimmen unter freiem Himmel. Ursprünglich war geplant, die Saison in allen drei Freibädern zeitgleich mit dem Ende der Sommerferien ausklingen zu lassen. – Das SaSch!-Hallenbad startet voraussichtlich ab dem 21. September in die neue Saison.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den