BRETTEN | Weihnachtsmarkt 2021 rund um das Rathaus

Bereit 17 x geteilt!

21.10.2021 | Anfang Oktober wurden die Vorgaben für die Durchführung von Weihnachtsmärkten in Baden-Württemberg veröffentlicht. In Folge dessen sah sich die Stadtverwaltung gewappnet, die ausgearbeiteten Konzepte zur Vorweihnachtszeit auch in Bretten durchführen zu können.

Die Konzeption der Stadtverwaltung sah für einen Zeitraum von fünf Wochen eine Eislauffläche mit Bewirtungsständen auf dem Marktplatz sowie an zwei Adventswochenenden einen Kunsthandwerkermarkt vor. Mit diesem Konzept sollte vor allem für Familien ein Stück Normalität in die Melanchthonstadt zurückkehren und eine Grundfrequenz für die innerstädtischen Betriebe gewährleistet werden. Gerade die Eislauffläche ist bei Familien und vor allem Kindern sehr beliebt, da sich dieses Angebot von einem konventionellen Weihnachtsmarkt abhebt und insofern zusätzliche Kunden anlocken kann.

Der Nachteil einer mehrwöchigen Veranstaltung auf dem Marktplatz (in welcher konkreten Form auch immer) ist grundsätzlich, dass dann der Wochenmarkt vom Marktplatz weichen und an einem Ersatzstandort stattfinden muss.

Durch die am 25. Oktober beginnenden Bauarbeiten auf dem Sporgassenareal und die daraus resultierenden Einschränkungen im Innenstadtbereich, kann der Wochenmarkt jedoch nicht wie bisher auf die Sporgasse verlegt werden, sondern müsste auf eine Teilfläche des Seedammparkplatzes ausweichen. In Gesprächen mit den Vertretern der IGBI (Interessengemeinschaft Brettener Innenstadt, welche die Bereiche Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung in der Innenstadt vertreten), wurde von den Vertretern der Innenstadtakteure ein deutliches Veto gegen eine Eisbahn auf dem Markplatz eingelegt, da hierdurch der Wochenmarkt in der Vorweihnachtszeit nicht auf dem Markplatz stattfinden könne. In Folge dieses deutlichen Signals sah man sich seitens der Stadtverwaltung angehalten, die Eisbahn sowie Bewirtungsstände in diesem Jahr kurzfristig abzusagen. Veranstaltungen auf dem Marktplatz bzw. in der Innenstadt sollen Handel und Gastronomie stärken und keinesfalls gegen die Interessen dieser Akteure umgesetzt werden. Somit wird es in diesem Jahr kein vorweihnachtliches Veranstaltungsprogramm auf dem Marktplatz geben und der Brettener Wochenmarkt kann mittwochs und samstags vormittags weiterhin und ohne Einschränkungen auf dem Marktplatz stattfinden.

Dennoch werden auch in diesem Jahr wieder einzelne Weihnachtsmomente Besucher und Bürger in die Brettener Innenstadt locken und auf die Weihnachtszeit einstimmen. So ist für Anfang Dezember wieder die gemeinsame Nikolaus-Stiefelaktion des Brettener Einzelhandels und des Stadtmarketings geplant, welche bereits im vergangenen Jahr bei 185 Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter für leuchtende Augen sorgte.

Im Rahmen der Brettener Weihnachtsmomente, soll auch der beliebte Kunsthandwerkermarkt, welcher bisher am Kirchplatz beheimatet war, wieder stattfinden. Auf Grund von Baumaßnahmen am Gemeindehaus, werden die Stände am 3. und 4. Adventswochenende allerdings auf die Flächen rund um das Rathaus umziehen. Unter den zahlreichen Kunsthandwerkerständen wird es auch in diesem Jahr wieder ein kleines Speisen- und Getränkeangebot geben.

Zudem haben an allen Samstagen im Dezember zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt bis 18 Uhr geöffnet und laden zum Bummel und Geschenkekauf in die stimmungsvoll beleuchteten Einkaufsstraßen ein.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

So 28.11. Nov. | 480 Neuinfektionen. 2 Verstorbene. Gemeinsame Inzidenz 402,1 ↓ | Alle heutigen Corona-Fallzahlen + Hospitalisierungsinzidenz.

Covid-19 Fallzahlen für Stadt & Landkreis Karlsruhe   WIRD – – AKTUALISIERT!   Gemeinsamer Inzidenzwert …

27.11. | Landfunker-Samstagstabelle | Inzidenzen im Landkreis: Sulzfeld, Weingarten & Kraichtal über 700. Welche Inzidenz hat Ihre Gemeinde?

  Die Einzel-Inzidenzen für jeden Wohnort im Landkreis Karlsruhe In dieser Tabelle fassen wir jeweils …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.