NICHTS VERPASSEN?
Bruchsal Baustelle B35-Schaubild-Umleitung
Bis Ende Juli werden die Bruchsaler mit diesen Einschränkungen zurecht kommen müsse

Bruchsal/Heidelsheim | Sanierung B35 – Verkehrschaos in der Obervorstadt befürchtet

Bereits 93 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!


Meldung | Fahrbahnerneuerung der B35. Vollsperrung am ersten Juniwochenende.

Autofahrer aufgepasst: Ab Mittwoch, dem 29. Mai, wird die Strecke der B35 zwischen Bruchsal und Heidelsheim saniert.

Insgesamt sind knapp 3,2 km von den Bauarbeiten betroffen. Sie beginnen an der Prinz-Max-Kreuzung in Bruchsal und ziehen sich bis zur Schwallenbrunnen-Kreuzung in Heidelsheim.

Am kommenden ersten Juni Wochenende wird die Strecke für die Einrichtung der transportablen Schutzeinrichtung auf der B 35 zur Sicherung des Baufeldes vor dem fließenden Verkehr sogar voll gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt über die L 618 und wird ausgeschildert.

Die Verkehrssituation

Während der Bauzeit von rund neun Wochen wird der gesamte Fahrbahnaufbau grundlegend erneuert. Hierfür wird eine halbseitige Verkehrsführung auf der B 35 eingerichtet

  • Die Umleitung ist ausgeschildert.
  • Der Verkehr in Fahrtrichtung Bretten wird auf der B 35 dauerhaft aufrechterhalten.
  • Die Verkehrsteilnehmer von Bretten in Richtung Bruchsal werden über die L 618, Württemberger Straße und Durlacher Straße, umgeleitet.
  • Die Wohngebiete Weiherberg und Silberhölle-Eggerten sind über die gesamte Bauzeit von Bruchsal kommend über die B 35 erreichbar.
  • Die Lichtsignalanlagen auf der Umleitungsstrecke werden angepasst, um den Verkehrsfluss auf der Umleitungsstrecke zu verbessern.

Neben dem erhöhten Verkehrsaufkommen in der Bruchsaler Innenstadt werden insbesondere die Zufahrten zu den Wohngebieten über die Huttenstraße, Bergstraße mit Verkehrsproblemen zu kämpfen haben.

Die Gesamtbaumaßnahme

Die Gesamtmaßnahme ist in zwei Bauabschnitte gegliedert. Zunächst wird der nördliche Fahrstreifen einschließlich der Rampen der Anschlussstelle Silberhölle-Eggerten, dann der südliche Fahrstreifen einschließlich der Rampen der Anschlussstelle Weiherberg saniert.

Insgesamt werden rund 35.000 Quadratmeter Asphalt erneuert und circa 25.000 Tonnen teerhaltiges Material entsorgt. Im Zuge der Fahrbahnerneuerung wird auch das Brückenbauwerk über die Bahnlinie Bruchsal-Bretten grundhaft saniert.

Der Betonüberbau wird freigelegt und 450 Quadratmeter neue Abdichtung hergestellt. Die Parkplätze entlang der B 35 werden im Rahmen der Baumaßnahme ebenfalls grundhaft erneuert. Die Baukosten betragen rund 5,3 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de und über die neue App „VerkehrsInfo BW“ der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg.

Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter www.svz-bw.de

 

Icon-Landfunker-Kreis-150


| Zum Newsüberblick? | Neue Filmbeiträge ansehen? |

| Zu den Veranstaltungsempfehlungen dieser Woche? |
| Zum Terminkalender? | Neue Veranstaltungen eintragen? |
| Zur Startseite? |

_

Anzeige

musicalklasse_schiwago_290x290

_

_

Anzeige

sparkasse_kraichgau_290x290px

_

Siehe auch

Unfall_A5_17_07_19

Bruchsal | Sattelzug kracht in Stauende auf Gefahrgutlaster

Blaulicht | Ein Verletzter und erhebliche Verkehrsbehinderungen Ein verletzter LKW-Fahrer, ein erheblicher Rückstau und ein …

Bruchsal | Cinemag – Die neuesten Kinostarts | Afrika-Feeling im Cineplex

Neu im Cineplex Bruchsal | Christine und Steffen stellen folgende Filme vor: König der Löwen …