fbpx
Der Weihnachtszirkus in Bruchsal findet statt. Familie Kaiser freut sich auf die Besucher.

BRUCHSAL | Falsche Spendensammler machen Zirkusleuten das Leben schwer

Bereit 31 x geteilt!

10.12.2021 | Vorsicht Trickbetrüger! In Bruchsal sind falsche Spendensammler unterwegs, die angeblich im Auftrag des Weihnachtszirkus um Spenden bitten und falsche Aussagen machen

In Bruchsal gehen vermeintliche Spendensammler um, die sich als Zirkusleute ausgeben. Sie behaupten, für die Tiere des Weihnachtszirkus zu sammeln, da die Vorstellungen coronabedingt ausfallen würden. „Das stimmt nicht“, sagt Alex Kaiser, Junior-Chef des Weihnachtszirkus, der ab 17. Dezember an der Forster Straße planmäßig mit den Aufführungen beginnen wird

„Unseren Tieren geht es gut, wir müssen nicht für sie sammeln“,

stellt Kaiser klar. Die Betrüger sind vorwiegend an Haustüren unterwegs und haben sich sogar Ausweise mit dem Zirkuslogo gefälscht. Die Polizei sei verständigt, so der Zirkus-Chef.

Jetzt schon vormerken: Der Zirkus findet statt am Ortsrand zwischen Bruchsal und Forst.

ZAHLEN VON HEUTE | Corona-Fallzahlen & Hospitalisierungsraten für die Region Karlsruhe und angrenzende Landkreise

Zu den Fallzahlen von heute

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.