Symbolbild_Auto_Unfall_Warndreieck
Foto: Symbolbild

Bretten | Unfall zweier PKW beim Ausparken

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

08.04.2020 | Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen kam es am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr auf der Melanchthonstraße in Bretten.

Eine 64-jährige Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem Seat aus einer Parktasche vom rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Hirschstraße in den fließenden Verkehr ein. Dabei übersah sie offensichtlich den von hinten in gleiche Richtung fahrenden VW einer 56-Jährigen.

In der Folge kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei sich die VW-Fahrerin sowie ihre 29-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zuzogen.

Der entstandene Sachschaden wird auf jeweils circa 2.000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

CORONA | Fallzahlen Sa. 30.5. | Drei neuinfizierte und drei neugenesene Personen. Keine Verstorbenen.

  Hier finden Sie täglich aktualisiert die Zahlen zur Corona-Lage im Landkreis Karlsruhe und den …