fbpx
Überwachung Hubschrauber_Helicopter_774799nspl
Symbolbild Landfunker-Archiv

BLAULICHT | Lebensgefährliche Verletzungen bei Arbeitsunfall

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

12.08.2020 | Kürnbach | Lebensgefährliche Verletzungen zog sich ein 52-Jähriger bei einem Arbeitsunfall am Dienstagmittag in Kürnbach zu.

Der Mann hatte, zusammen mit drei weiteren Männern, ein Hebe-Schiebe-Türen-Element in einem Neubau gesetzt und mit Unterlegkeilen gesichert. Während die drei Männer weiteren Tätigkeiten nachgingen, war der 52-Jährige mit dem Vorbereiten der Halterungen beschäftigt. Aus bislang unbekannter Ursache kippte das ca. 150 kg schwere Element und begrub den 52-Jährigen unter sich.

Nach einer Erstversorgung vor Ort durch einen Notarzt wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

(ppk)

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

Betrunkener Autofahrer bei Nacht

BLAULICHT | 25-Jährige ohne Führerschein unter Drogen- und Alkoholeinfluss gefahren

23.09.2020 | Graben-Neudorf | Aufgrund ihrer auffälligen Fahrweise kontrollierten Beamte des Polizeireviers Philippsburg am Dienstag …

BLAULICHT | Vermisstensuche mit Happy End

22.09.2020 | Ubstadt-Weiher | Ein 3-jähriger Junge wurde am Montag gegen 18:00 Uhr als vermisst gemeldet. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.