fbpx
Dieb Diebstahl Einbruch
Symbolbild

BLAULICHT | Ladendieb lässt bei Flucht Rucksack mit seiner Adresse zurück

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

12.08.2020 | Bretten | Am Dienstagabend wurde ein Ladendieb in einem Modegeschäft in Bretten von einer Mitarbeiterin erwischt. Bei seiner anschließenden Flucht ließ er seinen Rucksack mit dem Diebesgut zurück, allerdings fand die Polizei darin auch einen Brief mit seiner persönlichen Anschrift.

Der Dieb befand sich kurz nach 19:30 Uhr in dem Modegeschäft in der Wilhelmstraße. Dort entnahm der mehrere Kleidungsstücke der Auslage und entfernte die Sicherheitsetiketten. Als er danach den Kassenbereich passieren wollte, ohne die Waren im Wert von circa 250 Euro zu bezahlen, wurde er von einer Mitarbeiterin, die sein Vorgehen zuvor beobachten konnte, angesprochen. Daraufhin ergriff der Mann die Flucht und rannte in unbekannte Richtung davon.

Seinen mitgeführten Rucksack, in dem er das Diebesgut verstaut hatte, ließ er jedoch zurück. Im Rucksack konnten die alarmierten Polizeibeamten kurz darauf neben dem Diebesgut auch einen Brief mit einer persönlichen Anschrift sicherstellen.

Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem flüchtigen Ladendieb verlief zunächst zwar ohne Erfolg, durch den aufgefundenen Brief dürften die Ermittlungen jedoch erheblich erleichtert werden.

(ppk)

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

Betrunkener Autofahrer bei Nacht

BLAULICHT | 25-Jährige ohne Führerschein unter Drogen- und Alkoholeinfluss gefahren

23.09.2020 | Graben-Neudorf | Aufgrund ihrer auffälligen Fahrweise kontrollierten Beamte des Polizeireviers Philippsburg am Dienstag …

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe - beste Übersicht

CORONA-FALLZAHLEN, Mi. 23.9. | 17 Neu-Infektionen. Drei Genesene.

  DIESE SEITE WIRD TÄGLICH AKTUALISIERT! Diese tagesaktuelle Statistik ist nicht so aussagefähig, wie unsere …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.