Foto: Symbolbild

Bad Schönborn | 27-Jähriger exhibierte sich

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

20.10. | Einen 27-Jährigen konnte die Polizei am Montagnachmittag in Langenbrücken vorläufig festnehmen, nachdem er sich exhibiert hatte.

Zeugen verständigen gegen 16.00 Uhr die Polizei darüber, dass der Mann mit heruntergelassener Hose auf einer Bank an der Bushaltestelle in der Hauptstraße liegen und an seinem Geschlechtsteil manipulieren würde.

Beim Eintreffen der Streife setzte er sein Handeln fort, erst nach deutlicher Ansprache hörte er auf. Der deutlich alkoholisierte und wohnsitzlose Mann wurde zur Wache gebracht.

Dort verlor er aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung das Bewusstsein und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

BILDUNG | Traumhaus für Schulgebäude in Oberöwisheim gefunden!

26.11.20 | Die Freie Schule in Gründung durch das „Lernatelier – Verein für selbstbestimmtes naturnahes …

A5 bei Kronau | Kleintransporter mit Kastenaufbau kollidiert mit Sattelzug beim Spurwechsel

26.11.20 | Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem großen Trümmerfeld ereignete sich am Mittwochabend gegen 22 …