Politik & Wirtschaft | Über Schulentwicklung und Energiebericht informiert 

Statistik aktuell
  • 76 Besucher online
  • 4836 Abonnenten
  • 2698 Filme abrufbar
  • 274148 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook


Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Forst +++ Halloween | Der Oktober ist schon fast wieder vorbei, doch bevor er sich verabschieden darf, steht noch ein wichtiger...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen Politik & WirtschaftDonnerstag, 20. April 2017

Sitzung des Verwaltungsausschusses des Kreistages

Über Schulentwicklung und Energiebericht informiert 

Bild zu  / Über Schulentwicklung und Energiebericht informiert 
Landkreis Karlsruhe | Die beruflichen Schulen und Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) in Trägerschaft des Landkreises Karlsruhe waren Thema in der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses des Kreistages am Donnerstag, 6. April. Eine der Herausforderungen für die Zukunft wurde deutlich: Wie kann es im Rahmen der Regionalen Schulentwicklung gelingen, trotz des prognostizierten Schülerrückgangs in den kommenden Jahren Bildungsgänge weiter zu erhalten? Bereits zum fünften Mal wurde der Bericht fortgeschrieben.

Die Unterrichtssituation und Lehrerversorgung sind wesentliche Bestandteile des Zahlenwerks: Für die Beruflichen Schulen im Landkreis Karlsruhe ergibt sich ein Unterrichtsdefizit von durchschnittlich 2,4 %. Die Lehrerversorgung an den Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren in Trägerschaft des Landkreises liegt im aktuellen Schuljahr 2016/17 bei 95,4 %. Im Bereich der ausgerufenen Digitalisierungsoffensive seitens den Bundes und des Landes befinde sich der Landkreis bereits auf einem guten Weg, derzeit werde die Planung vorbereitet. Mit einer Kostenschätzung für den Ausbau einer einheitlicher flächendecken WLAN-Versorgung werde noch vor der Sommerpause gerechnet, kündigte die Landkreisverwaltung an.

Andere Anforderungen an die Trinkwasserhygiene sorgen u.a. für einen Anstieg des Wärmebedarfs

Die landkreiseigenen Schulen bilden auch einen Schwerpunkt des Energieberichts 2015, der regelmäßig fortgeschrieben und im Gremium vorgestellt wird. Deren Wärmebedarf ist witterungsbereinigt um 9,9 % gestiegen. Gründe dafür sind unter anderem Anforderungen an die Trinkwasserhygiene. Um die Leitungen vor Verkeimung zu schützen, müssen die Heizungsanlagen auch in der Sommerzeit bei Bedarf in Betrieb genommen werden um die Leitungen mit heißem Wasser spülen zu können.

Positiv nahm das Gremium auch Minderverbräuche zur Kenntnis, so zeigt der Bericht beispielsweise für die Käthe-Kollwitz-Schule in Bruchsal einen Rückgang des Wärmebedarfs seit 2012 um 52 %, was auf die energetischen Sanierungen zurückzuführen ist. Der Wasserverbrauch ist um rund 8,5 % gestiegen, was die Verwaltung insbesondere auf die Schwankungen bei den Sonderpädagogischen Bildungszentren mit Therapieschwimmbecken zurückführt. Leicht gesunken ist der Stromverbrauch. Für alle kreiseigenen und angemieteten Liegenschaften mussten im Jahr 2015 Kosten für Strom, Wärme und Wasser von rund 3,8 Mio. Euro aufgewendet werden.


Foto: Symbolbild(pixabay)

(pm)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Politik & Wirtschaft«


Bild zu Bretten | Technische Lösung für Kreitermühle gefunden  / Glasfaser für Gölshausen, Rinklingen und Diedelsheim Anfang November

Bretten | Technische Lösung für Kreitermühle gefunden

Glasfaser für Gölshausen, Rinklingen und Diedelsheim Anfang November

19.10.2017 | Die BBV hat ihre Ausbauplanungen für Gölshausen, Rinklingen und Diedelsheim abgeschlossen. Mit den Spatenstichen im kommenden Monat am 6., 7. und 8.  [mehr...]
 
Bild zu Bretten | Wolff auf der Pole / Per Losentscheid auf Position eins

Bretten | Wolff auf der Pole

Per Losentscheid auf Position eins

18.10.2017 | Die Bewerber für die Wahl zum Brettener Oberbürgermeister (Wolff, Treut, Schwertges und Leiling) stellen sich in der Kandidatenrunde bei der öffentlichen Bewerbervorstellung am 26.  [mehr...]
 
Bild zu BM Klaus Detlev Huge: "Viele Gäste ziehen den Plan der Smartphone-App vor" / Neuer Ortsplan für Bad Schönborn

BM Klaus Detlev Huge: "Viele Gäste ziehen den Plan der Smartphone-App vor"

Neuer Ortsplan für Bad Schönborn

17.10.2017 | Nach einigen Wochen der Vorbereitung hat Bad Schönborn nun einen neuen Ortsplan. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit einem renommierten Fachverlag erarbeitet und vermarktet.  [mehr...]
 
Bild zu Gondelsheim | Keine einheitliche Regelung / Regierungspräsidium Karlsruhe richtet drei neue Tempo 30-Zonen ein

Gondelsheim | Keine einheitliche Regelung

Regierungspräsidium Karlsruhe richtet drei neue Tempo 30-Zonen ein

10.10.17 | Ganz zufrieden ist Bürgermeister Markus Rupp nicht mit der Entscheidung des Regierungspräsidiums Karlsruhe in Sachen Lärmschutz.  [mehr...]
 
Bild zu Bruchsal | Gunnar Geßner wird Nachfolger von Jesús Morales / Wechsel in der Geschäftsleitung der BruWo

Bruchsal | Gunnar Geßner wird Nachfolger von Jesús Morales

Wechsel in der Geschäftsleitung der BruWo

26.09.2017 | Nach sieben erfolgreichen Jahren in Bruchsal beendet der aktuelle Geschäftsführer der Bruchsaler Wohnungsbaugesellschaft mbH (BruWo), Jesús Morales, aus familiären Gründen zum 30.  [mehr...]
 
Bild zu Diedelsheim | Freie Wähler laden OB ins Dorfgemeinschafthaus / Gespräche mit Oberbürgermeister Martin Wolff

Diedelsheim | Freie Wähler laden OB ins Dorfgemeinschafthaus

Gespräche mit Oberbürgermeister Martin Wolff

29.09.2017 | Die Freien Wähler haben Oberbürgermeister Martin Wolff zu einer Gesprächsrunde am Freitag, 29. September, nach Diedelsheim ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Dort wird er am Freitagabend um 19.  [mehr...]
 
Bild zu Buchart geht – Reinhard Müller neuer dritter Bürgermeisterstellvertreter / Personeller Wechsel im Kraichtaler Gemeinderat

Buchart geht – Reinhard Müller neuer dritter Bürgermeisterstellvertreter

Personeller Wechsel im Kraichtaler Gemeinderat

Kraichtal | Peter Buchart, Freie Wählervereinigung (FWV), ist nach acht Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit aus dem Gemeinderat Kraichtal ausgeschieden.  [mehr...]
 
Bild zu Bretten-Gölshausen | Forschungsgruppe Intro 4.0 zu Gast / Industrie 4.0 – Verbundstreffen bei era-contact

Bretten-Gölshausen | Forschungsgruppe Intro 4.0 zu Gast

Industrie 4.0 – Verbundstreffen bei era-contact

19.09.2017 | Die era-contact GmbH war am 18. und 19. September in ihrer Hauptzentrale in Bretten-Gölshausen Gastgeber für rund 35 Teilnehmer des 4. offiziellen Verbundstreffens der Projektgruppe Intro 4.0.  [mehr...]
 
Bild zu Einfach wählen gehen! / Broschüre zur Bundestagswahl 2017 in leichter Sprache

Einfach wählen gehen!

Broschüre zur Bundestagswahl 2017 in leichter Sprache

20.09.2017 | Am 24. September wird der neue deutsche Bundestag gewählt. Um  [mehr...]
 
Bild zu Bürgermeisterwahl Forst / Die letzten Tage vor der Entscheidung / Alle Termine von Bernd Killinger im Überblick

Bürgermeisterwahl Forst / Die letzten Tage vor der Entscheidung

Alle Termine von Bernd Killinger im Überblick

18.09.2017 | Am 24. September wird nicht nur ein neuer Bundestag gewählt! In Forst fällt die finale Entscheidung, wer Reinhold Gsell als Bürgermeister von Forst ablösen wird.  [mehr...]