Nachrichten | Mit Weitsicht, Mut und Gottvertrauen

Statistik aktuell
  • 74 Besucher online
  • 4832 Abonnenten
  • 2736 Filme abrufbar
  • 272998 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook

Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Oberderdingen +++ Spaß und Unterhaltung | In einer neuen Folge von "Komm du mal mit" hat es Jenny und Armin diesmal in die...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenFreitag, 19. Mai 2017

Evangelisches Altenzentrum feierte 40jähriges Bestehen mit Gottesdienst und Empfang

Mit Weitsicht, Mut und Gottvertrauen

Bild zu  / Mit Weitsicht, Mut und Gottvertrauen
Bruchsal |
"Der Mut der Initiatoren aus Kommune und Kirchengemeinden gepaart mit Gottvertrauen wurde zum Grundstein für das heutige Evangelische Altenzentrum mit seinem modernen und professionellen Konzept, das auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Menschen eingeht", sagte Dr. Christian Waterkamp, Vorstand des Diakonievereins Bruchsal und Leiter des Evangelischen Altenzentrums (EAZ) beim Festempfang zum 40jährigen Bestehen. Mit einem Kostenvolumen von 31 Millionen D-Mark sei das Altenzentrum, dessen erster Bauabschnitt (Luise Rinser Haus) am 13. März 1977 eingeweiht wurde, damals eines der größten Bauvorhaben gewesen in Bruchsal, sagte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. 
Das Evangelische Altenzentrum feierte sein 40jähriges Bestehen mit einem Gottesdienst und einem Festakt in der Kapelle des Dietrich Bonhoeffer Hauses. Dazu gab es am Nachmittag ein offenes Angebot in den verschiedenen Häusern und Wohnbereichen, bei dem sich das EAZ mit seiner Arbeit vorstellte. Auch konnte man die neuen Zimmer im Luise Rinser Haus besichtigen, ein Angebot, das viele Besucher mit Interesse wahrnahmen. 
"Aufgrund der schon damals zukunftsweisenden Ideen habe sich im Lauf der zurückliegenden 40 Jahre ein regionales und umfassendes Dienstleistungszentrumentwickelt, das zum Segen für unsere Stadt und ihre Menschen wurde, sagte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick anerkennend. "Für viele Menschen wurde das Evangelische Altenzentrum zum Trost und zur Heimat." Landrat Dr. Christoph Schnaudigel bezeichnete die alternde Gesellschaft als "eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Mit Ihnen, Herr Dr. Waterkamp, und dem Evangelischen Altenzentrum haben wir einen qualifizierten und engagierten Partner, um diese Herausforderung zu meistern." Pflege brauche gutes Personal, sagte Schnaudigel. "Wir werben gerne mit unseren Möglichkeiten für die Pflegeberufe." Dabei verwies er auch auf die Käthe-Kollwitz-Schule als Einrichtung des Landkreises, mit der das EAZ bereits eine langjährige gute Zusammenarbeit pflegt. Die Innovationsfähigkeit des EAZ war für Urs Keller, Oberkirchenrat und Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werkes Baden, der Garant für die Zukunft. "Ihre Zugewandtheit zu den Bewohnern und Mitarbeitern ist es, die den guten Ruf ausmacht", sagte Keller. "Sie können sich auch künftig auf unsere Unterstützung verlassen." Bernhard Wilhelm, Diakon der Stadtkirche Bruchsal, grüßte in ökumenischer Verbundenheit. "Wir nutzen die gleiche Kapelle, gründen uns auf dasselbe Wort des lebendigen Gottes und sind gemeinsam für die Menschen da", beschrieb er das christliche Miteinander. Dr. Waterkamp dankte für das engagierte Zusammenwirken aller Beteiligten, mahnte aber auch eine Änderung der Pflegefinanzierung an. "Es muss mehr Geld ins System", sagte er entschieden. "Pflegebedürftigkeit als Lebensäußerung des Menschen darf nicht zu Armut führen."
(art)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern Nachrichten24.11.2017
 
Bild zu Heidelsheim | 3 Verletzte, darunter 1 Kleinkind / PKW rast in Sattelzug

Heidelsheim | 3 Verletzte, darunter 1 Kleinkind

PKW rast in Sattelzug

24.11.2017 | Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, darunter einem Kleinkind, ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 13:45 Uhr auf der B35 bei Bruchsal-Heidelsheim.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.11.2017
 
Bild zu Bruchsal | Powerstimme überzeugt / Natia Todua siegt in den Battles

Bruchsal | Powerstimme überzeugt

Natia Todua siegt in den Battles

23.11.2017 | HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH NATIA!Unsere Bruchsaler Powerstimme hat es in die nächste Runde von „The Voice of Germany“ geschafft.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.11.2017
 
Bild zu Pforzheim/Bretten/ Ettlingen | Falscher Polizeibeamter und Enkeltrick-Serie setzt sich fort / Enkeltrickbetrüger treiben ihr Unwesen

Pforzheim/Bretten/ Ettlingen | Falscher Polizeibeamter und Enkeltrick-Serie setzt sich fort

Enkeltrickbetrüger treiben ihr Unwesen

23.11.2017 | Wie bereits am Mittwoch für den Pforzheimer Bereich berichtet, treiben wieder einmal falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger ihr Unwesen.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.11.2017
 
Bild zu Bruchsal | Oh du Fröhliche! / Die Vorweihnachtszeit in Bruchsal wird eingeläutet

Bruchsal | Oh du Fröhliche!

Die Vorweihnachtszeit in Bruchsal wird eingeläutet

23.11.2017 | Lichterketten schmücken unsere Straßen, aus der ein oder anderen  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.11.2017
 
Bild zu Bruchsal | A5 - Ins Schleudern geraten / Taxifahrgäste leicht verletzt

Bruchsal | A5 - Ins Schleudern geraten

Taxifahrgäste leicht verletzt

23.11.2017 | Ein 39-jähriger Taxi-Fahrer hat am Donnerstag gegen 0.15 Uhr einen Verkehrsunfall verursacht.  [mehr...]
 
Bild zu ANKÜNDIGUNG:: Internationalen Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen!" am 25. November / Die Fahnenaktion von Terre des Femmes als  sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Fraue

ANKÜNDIGUNG:: Internationalen Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen!" am 25. November

Die Fahnenaktion von Terre des Femmes als sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Fraue

| „Mädchen schützen! Weibliche Genitalverstümmelung gemeinsam überwinden“, so lautet das  Schwerpunktthema am  internationalen Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ am 25. November 2017.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.11.2017
 
Bild zu Zeugen gesucht / Forst | Loch in die Wand geschlagen und Werkzeuge gestohlen

Zeugen gesucht

Forst | Loch in die Wand geschlagen und Werkzeuge gestohlen

22.11.2017 | Unbekannte haben in der Zeit von Montag 16:00 Uhr und Dienstag  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.11.2017
 
Bild zu Bruchsal | Spielautomat geplündert / Einbruch in Café

Bruchsal | Spielautomat geplündert

Einbruch in Café

22.11.2017 | Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zum Mittwoch die Hintertür eines in der Bahnhofstraße gelegenen Cafés auf und plünderten drei Spielautomaten. Eine Zeugin war gegen 03.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten22.11.2017
 
Bild zu Gondelsheim | Planentwurf genehmigt / Neubauprojekt „Am Eschbach“

Gondelsheim | Planentwurf genehmigt

Neubauprojekt „Am Eschbach“

22.11.2017 | Von Neubauprojekt „Am Eschbach“ profitiert Gondelsheim gleich mehrfach.  [mehr...]
 
Stern NachrichtenKraichtal-Gochsheim
 
Bild zu Feldtag in Gochsheim: Landwirte trafen sich zum Thema "Regenerative Landwirtschaft" / "Die Energie der Sonne in den Boden schaufeln"

Feldtag in Gochsheim: Landwirte trafen sich zum Thema "Regenerative Landwirtschaft"

"Die Energie der Sonne in den Boden schaufeln"

Kraichtal-Gochsheim | Der Boden ist das wichtigste Gut des Landwirts. Darin sind sich alle einig. Wie man den Boden erhält, fördert und bearbeitet - darin gehen aber die Meinungen auseinander.  [mehr...]