Nachrichten | Mit Weitsicht, Mut und Gottvertrauen

Statistik aktuell
  • 81 Besucher online
  • 4853 Abonnenten
  • 2607 Filme abrufbar
  • 301012 Filmaufrufe in den
    letzten vier Wochen


Facebook


Schon gesehen?
Frisch vom Acker

Bruchsal +++ Kunst | Unter dem Motto „Das bin alles ich“ zeigten sich die Schauspieler der Badischen Landesbühne von ihrer ganz...
» Filmbeitrag ansehen
gelesen NachrichtenFreitag, 19. Mai 2017

Evangelisches Altenzentrum feierte 40jähriges Bestehen mit Gottesdienst und Empfang

Mit Weitsicht, Mut und Gottvertrauen

Bild zu  / Mit Weitsicht, Mut und Gottvertrauen
Bruchsal |
"Der Mut der Initiatoren aus Kommune und Kirchengemeinden gepaart mit Gottvertrauen wurde zum Grundstein für das heutige Evangelische Altenzentrum mit seinem modernen und professionellen Konzept, das auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Menschen eingeht", sagte Dr. Christian Waterkamp, Vorstand des Diakonievereins Bruchsal und Leiter des Evangelischen Altenzentrums (EAZ) beim Festempfang zum 40jährigen Bestehen. Mit einem Kostenvolumen von 31 Millionen D-Mark sei das Altenzentrum, dessen erster Bauabschnitt (Luise Rinser Haus) am 13. März 1977 eingeweiht wurde, damals eines der größten Bauvorhaben gewesen in Bruchsal, sagte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. 
Das Evangelische Altenzentrum feierte sein 40jähriges Bestehen mit einem Gottesdienst und einem Festakt in der Kapelle des Dietrich Bonhoeffer Hauses. Dazu gab es am Nachmittag ein offenes Angebot in den verschiedenen Häusern und Wohnbereichen, bei dem sich das EAZ mit seiner Arbeit vorstellte. Auch konnte man die neuen Zimmer im Luise Rinser Haus besichtigen, ein Angebot, das viele Besucher mit Interesse wahrnahmen. 
"Aufgrund der schon damals zukunftsweisenden Ideen habe sich im Lauf der zurückliegenden 40 Jahre ein regionales und umfassendes Dienstleistungszentrumentwickelt, das zum Segen für unsere Stadt und ihre Menschen wurde, sagte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick anerkennend. "Für viele Menschen wurde das Evangelische Altenzentrum zum Trost und zur Heimat." Landrat Dr. Christoph Schnaudigel bezeichnete die alternde Gesellschaft als "eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Mit Ihnen, Herr Dr. Waterkamp, und dem Evangelischen Altenzentrum haben wir einen qualifizierten und engagierten Partner, um diese Herausforderung zu meistern." Pflege brauche gutes Personal, sagte Schnaudigel. "Wir werben gerne mit unseren Möglichkeiten für die Pflegeberufe." Dabei verwies er auch auf die Käthe-Kollwitz-Schule als Einrichtung des Landkreises, mit der das EAZ bereits eine langjährige gute Zusammenarbeit pflegt. Die Innovationsfähigkeit des EAZ war für Urs Keller, Oberkirchenrat und Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werkes Baden, der Garant für die Zukunft. "Ihre Zugewandtheit zu den Bewohnern und Mitarbeitern ist es, die den guten Ruf ausmacht", sagte Keller. "Sie können sich auch künftig auf unsere Unterstützung verlassen." Bernhard Wilhelm, Diakon der Stadtkirche Bruchsal, grüßte in ökumenischer Verbundenheit. "Wir nutzen die gleiche Kapelle, gründen uns auf dasselbe Wort des lebendigen Gottes und sind gemeinsam für die Menschen da", beschrieb er das christliche Miteinander. Dr. Waterkamp dankte für das engagierte Zusammenwirken aller Beteiligten, mahnte aber auch eine Änderung der Pflegefinanzierung an. "Es muss mehr Geld ins System", sagte er entschieden. "Pflegebedürftigkeit als Lebensäußerung des Menschen darf nicht zu Armut führen."
(art)



Weiter Meldungen aus der Rubrik »Nachrichten«


Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Bruchsal | Zentrale Aus- und Fortbildungseinrichtung / Übergabe der neuen Gebäude für die Landesfeuerwehrschule

Bruchsal | Zentrale Aus- und Fortbildungseinrichtung

Übergabe der neuen Gebäude für die Landesfeuerwehrschule

25.07.2017 | Finanzministerin Edith Sitzmann hat gemeinsam mit Innenminister Thomas Strobl am Dienstag (25. Juli) in Bruchsal die neuen Gebäude für die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg übergeben.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten26.07.2017
 
Bild zu Bruchsal | Gemeinsam spielt es sich am Schönsten / AWO Zwergenstube bietet Platz für Kinder ab einem Jahr

Bruchsal | Gemeinsam spielt es sich am Schönsten

AWO Zwergenstube bietet Platz für Kinder ab einem Jahr

26.07.2017 | Natürlich sind Mama und Papa die Größten und an der sicheren Hand der Eltern lässt sich als Kleinkind ganz wunderbar die Welt entdecken.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Bruchsal | Umsetzung des Radwegekonzeptes / Fahrradboxen in den Stadtteilen zu vermieten

Bruchsal | Umsetzung des Radwegekonzeptes

Fahrradboxen in den Stadtteilen zu vermieten

25.07.2017 | Im Rahmen der Umsetzung des Radwegekonzeptes hat die Stadt Bruchsal für die Kernstadt und die Bahnhöfe in den Stadtteilen Radboxen angeschafft.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Karlsruhe | Polizei bittet um Hinweise / Drei Gemälde entwendet

Karlsruhe | Polizei bittet um Hinweise

Drei Gemälde entwendet

25.07.2017 | Drei Gemälde des in Karlsruhe lebenden südkoreanischen Künstlers  [mehr...]
 
Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Bretten | Vorsicht am Telefon / BBV warnt vor falschen Anrufen zum Glasfaserausbau in der Kernstadt

Bretten | Vorsicht am Telefon

BBV warnt vor falschen Anrufen zum Glasfaserausbau in der Kernstadt

25.07.2017 | Die BBV warnt vor Anrufern, die sich in den vergangenen Tagen bei Kunden in der Kernstadt als angebliche Mitarbeiter des Unternehmens ausgeben.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Bretten | Baucontainer aufgebrochen / Schwerer Diebstahl auf Baustelle

Bretten | Baucontainer aufgebrochen

Schwerer Diebstahl auf Baustelle

25.07.2017 | Am vergangenen Wochenende drangen unbekannte Täter in das vollständig  [mehr...]
 
Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Zaisenhausen | Einbruch auf Reitplatz / Verkehrsrowdy begeht Hausfriedensbruch und verursacht Sachschaden

Zaisenhausen | Einbruch auf Reitplatz

Verkehrsrowdy begeht Hausfriedensbruch und verursacht Sachschaden

25.07.2017 | Der bislang noch unbekannte Fahrer eines roten VW verschaffte  [mehr...]
 
Stern Nachrichten25.07.2017
 
Bild zu Knittlingen | Tierquälerei und Verstoß gegen das Waffengesetz / Katze wird mit Luftgewehr beschossen

Knittlingen | Tierquälerei und Verstoß gegen das Waffengesetz

Katze wird mit Luftgewehr beschossen

25.07.2017 | Eine 33-jährige Frau zeigte beim Polizeirevier Bretten einen schweren Fall von Tierquälerei an: Die Frau ist im Besitz eines 11 Monate alten, freilaufenden Kurzhaarkaters.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten24.07.2017
 
Bild zu Graben-Neudorf | Polizei sucht Zeugen / Werkstattraum aufgebrochen

Graben-Neudorf | Polizei sucht Zeugen

Werkstattraum aufgebrochen

24.07.2017 | Bislang unbekannte Täter gelangten auf das Gelände einer Firma in der Herderstraße in Graben-Neudorf, indem ein Maschendrahtzaun aufgezwickt wurde.  [mehr...]
 
Stern Nachrichten23.07.2017
 
Bild zu Karlsdorf-Neuthard | Alkoholisierte Fahrerin beschädigt parkende Fahrzeuge / Fahrerflucht nach Kollisionen beim Ausparken

Karlsdorf-Neuthard | Alkoholisierte Fahrerin beschädigt parkende Fahrzeuge

Fahrerflucht nach Kollisionen beim Ausparken

23.07.2017 | Trotz eines angerichteten Schadens von über 8.000 Euro hat sich in der Nacht zum Sonntag eine 29-jährige Pkw-Fahrerin in Karlsdorf unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.  [mehr...]