fbpx
Symbolbild_Feuerwehr112-lizenziert bei Thinkstock-126515820
Foto: Symbolbild Landfunker Archiv

Untergrombach | Fahrkartenautomat gesprengt

Bereit 3 x geteilt!

29.10.2021 | Ein Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn AG wurde am frühen Freitagmorgen am Haltepunkt „Bahnhof Untergrombach“ durch bislang unbekannte Täter gesprengt. Die Höhe der Beute kann noch nicht beziffert werden.

Ein lautes Explosionsgeräusch riss gegen 01.35 Uhr die Bewohner der umliegenden Häuser in der Gegend des Bahnhofs Untergrombach aus dem Schlaf. Die alarmierten Polizeibeamten stellten schließlich einen offenbar durch eine Sprengung komplett zerstörten Fahrkartenautomaten auf einem Bahnsteig an den Gleisen der Bahnstrecke Bruchsal-Karlsruhe fest. Trümmer des Automaten und des Wartehäuschens waren in einem Radius von nahezu 50 Metern verstreut. Der oder die Täter flüchteten offenbar mit einem Fahrrad in Richtung Büchenau.

Der Sachschaden am Automaten beläuft sich auf ungefähr 20.000 Euro. Wegen der Aufräumarbeiten und Spurensicherungsmaßnahmen wurde der Bahnverkehr auf der Strecke für ungefähr zwei Stunden eingestellt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Die Kriminalpolizei hat ein Fahrrad sichergestellt, das möglicherweise im Zusammenhang mit der Tat steht. Zu dem dazu veröffentlichten Foto erhoffen sich die Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung. Es handelt sich um ein schwarzes Mountainbike der Marke ‚Stevens‘. Auffällig sind die Bremshebel unterschiedlicher Farbe in Schwarz und Weiß.

Zeugen gesucht!

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Karlsruhe unter der Tel. 0721 666 5555 entgegen. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Siehe auch

MICHAELSBERG | Nicht mehr „Hell an der Kapell“

Filmbericht | Seit längerem liegt die Michaelskapelle abends im Dunkeln. Warum ist das so –und …

VIDEO | BÜCHENAU | Das Ortsgespräch – Unser Blick in die Gemeinden der Region

VIDEO | WERBUNG für einen Ort unserer Region | Besuchen Sie mit uns Büchenau und …