symbolbild-geld
Foto: Symbolbild

Östringen | Diebe erbeuten Einnahmen

Lass das deine Freunde wissen!

09.06.2021 | Dreiste Diebe stahlen am Mittwochvormittag die Einnahmen eines Dienstleistungsunternehmens in der Östringer Hauptstraße.

Einer der beiden Täter wollte gegen 11.45 Uhr in dem Salon die Toilette benutzen. Diesen Umstand nutzte er wohl, um die Einnahmen und persönliche Wertgegenstände der Eigentümerin aus einer Schublade beziehungsweise aus einem Umkleideraum zu stehlen. Der zweite Mann lenkte unterdessen die Geschädigte durch ein Gespräch ab.

Beide Männer waren zwischen 25 und 30 Jahre alt und dunkel gekleidet, einer war auffällig kleiner als der andere. Der kleinere war wohl nur 150 cm groß, der andere, ungefähr 170 cm groß, hatte die Toilette besuchen wollen.

Nach Angaben der Geschädigten hatten die beiden ein südeuropäisches Aussehen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, kann sich unter der Telefonnummer 07253/80260 mit dem Polizeirevier Bad Schönborn in Verbindung setzen.

Der Diebstahlschaden liegt im unteren vierstelligen Bereich.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Lass das deine Freunde wissen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

lfk-banner-eventkalender-300x150

_

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

Symbolbild-Einbrecher-Einbruch

Östringen/Kraichtal-Oberöwisheim | Einbruch in Schule und Kindergarten

15.07.2021 | Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in eine Schule in der Burggartenstraße …

Östringen | „Jahrmarkts-Flair“ kam bei den Besuchern gut an

15.07.2021 | „Endlich ist wieder mal was los!“ – so oder ähnlich lauteten am zurückliegenden …