Graben-Neudorf | “Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr!”

Diese Info wurde bereits
14 x auf Facebook geteilt!


 Filmbeitrag | Grundschulkongress in der Pestalozzi-Halle

Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für Bildung sind im Vergleich zu früheren Zeiten deutlich schwieriger geworden. Digitalisierung und Globalisierung stellen bis dato nicht gekannte Herausforderungen dar, denen mit nur mit innovativen Maßnahmen begegnet werden kann.

Aus diesem Grund veranstalteten der Landesschulbeirat und die Gesellschaft für Bildung Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport einen Kongress, der sich speziell an Grundschullehrkräfte richtete.

„Grundschule als Lern- und Lebensort für alle Kinder“ war der Titel des Kongresses in der Graben-Neudorfer Pestalozzi-Halle, auf dem namhafte Referenten erörterten, wie es gelingen kann, allen Kindern von Anfang an eine ihrem individuellen Lernpotenzial entsprechende Bildung und gelingende Schullaufbahn zu ermöglichen.

_

Anzeige

lfk-banner_tretlager-540x194

_

Icon-Landfunker-Kreis-150


| Zum Newsüberblick? | Neue Filmbeiträge ansehen? |

| Zu den Veranstaltungsempfehlungen dieser Woche? |
| Zum Terminkalender? | Neue Veranstaltungen eintragen? |
| Zur Startseite? |