fbpx
video
 

KARLSDORF | Pferde in Not – Das letzte Zuhause bei Karlsdorfs Little Ranch

Lass das deine Freunde wissen!


Filmbeitrag | Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde – ein gut bekanntes Sprichwort, dem Sonja Schimmelpfennig und ihr Team von Karlsdorfs Little Ranch nur zustimmen können. Seit vielen Jahren betreiben sie einen Stall in Karlsdorf, in dem „ausgemusterte“ Pferde und Ponys ihr letztes Zuhause finden und päppeln die oft sehr mitgenommenen Rösser liebevoll wieder auf.

07.05.2021 | Aphrodite, Piona, Bonnie und Ronja. Das klingt wie eine richtig coole Mädelsgang – und ist es eigentlich auch, nur eben auf Hufen. Diese vier Pferde machen etwa die Hälfte der Rösser aus, die aktuell bei Karlsdorf Little Ranch ein Zuhause gefunden haben. Das letzte Zuhause, denn alle Tiere, die Sonja Schimmelpfennig und ihr Team bei sich aufgenommen haben, können als ausgemusterte Pferde bezeichnet werden, die andernfalls nur noch der Gang zum Schlachter erwartet hätte.

Pflegefälle und Abstelltiere

Karlsdorfs Little Ranch beherbergt Pferde, die keiner mehr möchte – meistens, weil sie eine schwerwiegende Verletzung haben und die daraus resultierende medizinische Pflege zu teuer oder zeitintensiv wurde. Im Stall in Karlsdorf werden die Tiere versorgt, gesund gepflegt und so therapiert, dass sie wieder für Menschen zugänglich werden. Aber sie werden nicht weiterverkauft, sondern erfreuen sich an der Gesellschaft von Kindern beim Kinderreiten oder fristen in aller Ruhe ihr Rentner-Dasein.

Wir besuchten die kleine Ranch und lernten die sanften Tiere kennen. Bei einer Kutschfahrt berichtete Sonja Schimmelpfennig uns von ihrer Leidenschaft für Pferde, den Geschichten und Krankheiten der Tiere und den finanziellen Hürden. Und natürlich wagte sich auch die Redaktion für einen kleinen Ausritt in den Sattel – wie ein richtiger Cowboy.

 

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Siehe auch

VIDEO | HOFA und Lebenshilfe – diese Partnerschaft klingt gut

Filmbeitrag | In Karlsdorf entwirft die Firma HOFA Akustikmodule, in Bruchsal bei der Lebenshilfe werden …

KARLSDORF | Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

21.10.2021 | Ein 74-Jähriger war kurz nach 08.00 Uhr mit seinem Pkw auf der Bundesstraße …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.