fbpx
schwimmbadtechnik

Infomercial | Schwimmbadbauer

Lass das deine Freunde wissen!


Icon-Stadtmagazin WILLI Infomercial | Gefragte Experten

Aus RegioMagazin WILLI 09/18

Die Nachfrage nach privaten Entspannungs- und Wellnesseinrichtungen steigt stetig, vom Pool im Garten bis zur überdachten und somit ganzjährig nutzbaren Schwimmhalle.

Hinzu kommt: Die Schwimmbäder weisen ein Durchschnittsalter von rund 20 Jahren auf, sodass in den kommenden Jahren auch der Sanierungsbedarf zunehmen wird. Dem gegenüber stehen derzeit bundesweit „nur“ rund 750 Fachunternehmen für den Schwimmbadbau.

Eine feststehende Ausbildung gäbe es dafür nicht, sagt Dietmar Rogg, Präsident des Bundesverbandes Schwimmbad & Wellness e.V. Ein Grund dafür sei vielleicht die Vielseitigkeit des Berufs.

Der Schwimmbadbau verlange vielseitiges Fachwissen: Kenntnisse in Bauphysik und Beckenhydraulik gehören ebenso dazu wie Wärmerückgewinnung, Anlagentechnik oder die Entfeuchtung bei Schwimmhallen, so Rogg weiter. Zudem seien biologische und chemische Kenntnisse gefragt, insbesondere wenn es um die Wasseraufbereitung geht.

Häufig sind es Mechatroniker sowie Fachleute aus dem Sanitär-, Heizungs- und Klima-Handwerk, die den Schwimmbadbau für sich entdecken. Fachleuten mit Begeisterung für den Poolbau eröffnen sich jedenfalls attraktive Zukunftsperspektiven, die Branche boomt.

Schwimmbadbauer werden!
Unter www.bsw-web.de gibt es mehr Informationen zu möglichen Wegen in den Beruf, sowie Adressen von Fachbetrieben aus der Nähe.

Dein Kontakt zum WILLI-Team! Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Wir berichten für über 200.000 Menschen hier in der Region.

Wir sind gespannt!


Fotos an WILLI senden?
Aus Sicherheitsgründen bitte per E-Mail an
medien@egghead.de

 

Gib uns deinen Tipp!

Fülle die Felder hier unten aus und schicke uns deinen Tipp. Wir sind gespannt!

Icon-FacebookBesuche unsere Facebookseite. Wie wär’s?

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.