Symbolbild Landfunkerarchiv

Gondelsheim | Das Testzentrum im Alten Feuerwehrhaus wird auch zum Impfzentrum

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

10.05.2021 | Impfbereit? 50 Jahre oder älter? In Gondelsheim wohnend? AstraZeneca?

Wer alle Fragen mit einem Ja beantwortet, für den hat die Gemeindeverwaltung gute Nachrichten: In Kürze bietet Gondelsheim in Zusammenarbeit mit seinen beiden Arztpraxen bereits für Ü50-Jährige eine Corona-Impfung an.

„Aus den Arztpraxen kam die Nachricht, dass dort nicht alle AstraZenena-Impfdosen Abnehmer finden. Aber wir dürfen keine Impfdosis ungenutzt lassen, so meine feste Überzeugung. Deshalb schaffen wir nun ein einfaches, ein zusätzliches Impfangebot zu den bisherigen Impfterminen in der Saalbachhalle“, sagt Bürgermeister Markus Rupp.

Und er ergänzt: „Wir alle sehnen uns doch nach den alten Freiheiten, dem Besuch des Biergartens, das Bummeln in Geschäften oder die Kulturveranstaltung und der schnellste,  erfolgversprechendste Weg dahin ist die Impfung.“

Und den dazu nötigen und von vielen herbeigesehnten Piks gibt es für die Gondelsheimerinnen und Gondelsheimer erstmals am Mittwoch, dem 12. Mai 2021 im Alten Feuerwehrhaus in der Ortsmitte und zwar von 16 bis 18 Uhr – den Öffnungszeiten auch des kommunalen Testzentrums.

„Damit haben wir in Gondelsheim ein kombiniertes Test- und Impfzentrum aufgebaut“, so Rupp.

Der frühere Versammlungsraum im ersten Obergeschoss des Alten Feuerwehrhauses in der Ortsmitte werde dazu in ein kleines Impfzentrum verwandelt, während unten weiterhin die Corona-Schnelltests durch DRK und Tom’s Medial Service erfolgen.

Um das Ganze so unbürokratisch wie möglich für die Gondelsheimerinnen und Gondelsheimer zu gestalten bedarf es wie beim Test auch für die Impfung keiner vorherigen Terminvereinbarung. „Einfach zwischen 16 und 18 Uhr vorbeikommen genügt“, sagt der Bürgermeister, der diese Idee entwickelte und sich über die hervorragende Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten sehr freut.

Der 55-jährige Rupp geht mit gutem Beispiel voran: „Ich lasse mich selbstverständlich auch beim zweiten Durchgang wieder mit AstraZeneca impfen.“ Denn der Impfstoff dieses Herstellers ist es, der zum Einsatz kommt. Und natürlich ist gewährleistet, dass auch die notwendige zweite Impfung im kommunalen Gondelsheimer Impfzentrum erfolgen kann.

Auf die am kommenden Mittwoch erstmals Geimpften wartet zudem eine besondere Belohnung: ein hausgemachtes „Impf-Eis“, direkt gegenüber dem alten Feuerwehrhaus bei Da Fillipo. Im Übrigen von diesem und der Gemeinde gesponsert.

„Das ist ein weiterer Baustein in unserer umfassenden Strategie zum Gesundheitsschutz der Gondelsheimerinnen und Gondelsheimer“, berichtet Rupp. Mit mobilen Impfteams und den Impfterminen in der Saalbachhalle ist es gelungen, eine hohe Impfquote bei den Senioren zu erreichen.

Gleichzeitig wurde Mitte März bereits ein eigenes Testzentrum eingerichtet, Schule und Kindergärten erhielten Testkits in großer Menge zur Verfügung gestellt und entsprechende Helfer wurden fachgerecht dafür geschult – alles in Eigeninitiative.
Dafür gibt es einen guten Grund, so Rupp: „Wir können nicht immer auf irgendeine Verordnung von Land oder Bund warten. Unsere Aufgabe ist es, die Bürgerinnen und Bürger vor Ort bestmöglich und schnellstmöglich zu schützen, soweit es eben in unserer Macht steht.“

Am Mittwoch geht das Team von Dr. Kordula Eidt im alten Feuerwehrhaus an den Start. Danach wird Dr. Jan Paulus einen weiteren Impftag im alten Feuerwehrhaus anbieten. Der Termin wird noch bekanntgegeben und auch die weiteren Modalitäten, da AstraZeneca ab dem 17. Mai 2021 bundesweit ohne Priorisierung freigegeben ist.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

 

 

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Gondelsheim | Zwei sanierte Straßen, neuer Gehweg und Breitbandausbau

07.06.2021 | In Gondelsheim rollt der Verkehr auf zwei wie auf vier Rädern wieder deutlich …

Eröffnung Schere Opening

Gondelsheim | Bürgerbüro öffnet ab dem 16. Juni 2021 wieder

07.06.2021 | Die Öffnung der Gastronomie und vieler weiterer Betriebe sowie die Möglichkeit eines wenn …