fbpx
Foto: Olga Scherer

Erlebbare Weintradition in Oberderdingen | Begrüßungsbank erinnert an Gütesiegel „Weinsüden Weinorte“

Lass das deine Freunde wissen!

16.03.2021 | Die Gemeinde Oberderdingen ist Preisträger des neuen Gütesiegels „Weinsüden Weinorte“ der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) und macht mit dem Banner und dem Schmuck der Sitzbank am Rosenkreisel darauf aufmerksam.

Die Weinkultur nimmt nicht nur in Baden-Württemberg, sondern auch in Oberderdingen einen hohen Stellenwert innerhalb der touristischen Landschaft ein. Die Gemeinde blickt auf eine lange Geschichte des Weinbaus zurück und bietet seit Jahren ein breites weintouristisches Angebot an. Seit Herbst 2020 reiht sich nun Oberderdingen in den Kreis der insgesamt 53 Preisträger des Gütesiegels im Land ein.

Oberderdingen ist ein „Grenzgänger“ unter den „ausgezeichneten“ Gemeinden: Der Weinbauort liegt exakt an der weinbaulichen Grenze zwischen Baden und Württemberg. Die Oberderdinger Wengerter oder Winzer bewirtschaften daher Weinberge in beiden Weinregionen –  Baden und Württemberg. Die Bank direkt am Ortseingang, die vor vier Jahren von Waldarbeitern gebaut wurde,  ist ein „Unikat“, fällt auf und stößt damit bei vielen Gästen und Einwohnern auf positive Resonanz.

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.