Schloss Bruchsal Stadtarchiv
Das bei einem Bombenangriff am 1. März 1945 zerstörte Barockschschloss Bruchsal. Foto: Stadtarchiv Bruchsal

Erinnern, verstehen, versöhnen: Broschüre zu den Gedenkveranstaltungen in und um Bruchsal erhältlich

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Bruchsal | 05.02.2020 | Unter dem Titel „Erinnern – Verstehen – Versöhnen“ ist bei der Stadtverwaltung ab sofort eine 32-seitige Broschüre kostenlos erhältlich, in der die Gedenkveranstaltungen des Jahres 2020 zusammengefasst sind.

Bild: Stadt Bruchsal

Veranstaltungen zum 75. Jahrestag der Zerstörung von Bruchsal am 1. März und der Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai sind darin ebenso enthalten wie der 80. Jahrestag der Deportation der badischen Juden nach Gurs im Oktober. Insgesamt enthält die Broschüre rund 40 Veranstaltungen bis November 2020.

Die Broschüre liegt aus bei der Stadtverwaltung Bruchsal und der Tourist-Information.

Bestellbar ist sie telefonisch unter (07251) 79-183 sowie per E-Mail: kultur@bruchsal.de.

Pressemeldung Stadt Bruchsal

 

Siehe auch

VIDEO | Ubstadt-Weiher | „Heute besuche ich mich mal selbst – ich hoffe, dass ich zu Hause bin!“

 Heimvideo | Eine Reise in die eigene Vergangenheit 17.04.20 |In der Corona-Krise hat man jede …