START / 00 - STARTSEITE / Bruchsal | 03.02. | Giovanni Francesco Marchini – Preis
deckenfreskoweienstein
Deckenfresko von Giovanni Francesco Marchini

Bruchsal | 03.02. | Giovanni Francesco Marchini – Preis


Ankündigung | Lions-Club Bruchsal-Schloss stiftet neues Graduierten-Stipendium

Der Lions-Club Bruchsal-Schloss stiftet zum ersten Mal den Giovanni Francesco Marchini – Preis, der an graduierte Studenten der Staatlichen Hochschule für Gestaltung (HfG) Karlsruhe vergeben wird.

Dieser Preis besteht aus einem 12-monatigem Arbeitsstipendium und einer Einzelausstellung im Kunstverein „Das Damianstor“ Bruchsal, gekoppelt an ein Kunstprojekt mit Schülern der Bruchsaler Pestalozzischule, das der Stipendiat selbst entwickelt und mit den Kindern umsetzt. Benannt ist der Preis nach dem Barockmaler Giovanni Francesco Marchini, der die im zweiten Weltkrieg zerstörten Fresken in der Hofkirche sowie die Fassadenmalerei an der Gartenseite des Bruchsaler Schlosses schuf.

Die aus Vertretern des Kunstvereins „Das Damianstor“ Bruchsal, des Lions-Clubs Bruchsal-Schloss und der HfG zusammengesetzte Jury hat den mit 4000 € dotierten Giovanni Francesco Marchini – Preis 2018 der Künstlerin und Szenographin Sophie Lichtenberg zugesprochen.

Sophie Lichtenberg, geboren 1989 in Hamburg, studierte von 2010 bis 2017 an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Szenographie, Ausstellungsdesign, kuratorische Praxis, Medienkunst und Kunstwissenschaft. Sie arbeitet als freie Künstlerin und Szenographin und ist Teil des Künstlerkollektivs Theater Performance Kunst RAMPIG.

Ziele der Lions-Clubs in Deutschland sind Kinder- und Jugendprogramme sowie die Förderung der bürgerlichen, kulturellen und sozialen Entwicklung der Gesellschaft. In diesem Zusammenhang steht der Giovanni Francesco Marchini – Preis: Schüler der Bruchsaler Pestalozzischule werden gefördert und gleichzeitig werden gesellschaftlich relevante Themen erörtert und gestaltet.
Die künstlerische Arbeit der Stipendiatin ist dabei das Zentrum, von dem sowohl kulturelle als auch pädagogische Impulse ausgehen.

Die Verleihung des Giovanni-Francesco-Marchini-Preises findet am Sonntag, den 03. Februar um 11 Uhr im Kammermusiksaal des Bruchsaler Schlosses statt.
Im Anschluss kann bei einem Sektempfang im Damianstor in den Räumen des Kunstvereins die Ausstellung der Preisträgerin „Kinder der Olympe“ besichtigt werden.

Die Ausstellung ist vom 03.02. bis zum 02.03., Sa. von 14.00 – 17.00 Uhr und So. von 11.00 -17.00 Uhr, im Kunstverein Damianstor zu sehen, Eintritt frei.


Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!

Siehe auch

Bad Mingolsheim | Der Esel und der Weihnachtsmann

 Filmbericht | Weihnachtsmarkt im Tierpark Bad Mingolsheim

Bruchsal | Ausstellungsbesuch | Berühmte Kunstwerke zum Mitmachen

60-sec-Video |   | Interaktive Ausstellung eröffnet im Bruchsaler Schloss