fbpx
video
 

BILDER EINER LIEBHABERSCHAFT | Die neue Foto-Ausstellung der Heidelsheimer Fotofreunde

Bereit 35 x geteilt!


Filmbericht | Die 22. Ausstellung der Fotofreunde Heidelsheim von 22 Fotografen ist noch bis zum 24. April zu sehen.

14.4.22 |  Wissen Sie, was Amateure sind? Wörtlich übersetzt handelt es sich bei einem Amateur um einen „Liebhaber“. Ob Amateurmusiker, ob Schauspielerin im Amateurtheater oder Amateurfotograf – sie alle eint die Liebe zu ihrem Fach!

Wenn Amateure das „Objekt der Begierde“ in den Fokus stellen, dann lohnt sich der Besuch.

Amateurfotografen zum Beispiel unterscheiden sich in Können und Niveau oft nicht von den „angeseheneren“ Profis, sie beherrschen ihr Werkzeug meist genauso perfekt. Der Unterschied: Amateurin oder Amateur lassen ihr Innerstes ins Werk einfließen, während der Profi „nur“ im Auftrag arbeitet. Und diese innere Leidenschaft sieht man den Bildern in der aktuellen Ausstellung der Fotofreunde Heidelsheim durchaus an. Ein Besuch ist sehr empfehlenswert!

Die Foto-Ausstellung der Heidelsheimer Fotofreunde

Nach zwei Jahren war die Freude bei Fotografen wie auch Besuchern groß, endlich wieder gemeinsam eine Ausstellung erleben zu können. 22 Vereinsmitglieder haben insgesamt 202 Fotografien präsentiert, darunter auch die Beiträge zum Vereinswettbewerb „Objekt der Begierde“ Diesmal haben sich die Autoren kreativ mit einer Glaskugel auseinandergesetzt. Den ersten Platz belegte Börge Schmüser, den zweiten Platz teilten sich Christian Maier, Roland Sand und Markus Heuzeroth.

Gäste aus der Partnerstadt Sainte-Ménehould bereichern die Ausstellung mit einigen Impressionen.

Die 22. Fotoausstellung der Fotofreunde Heidelsheim findet 2022 in den Osterferien in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Heidelsheim (Merianstraße 2, 76646 Bruchsal) statt. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei.

Öffnungszeiten:

  • Donnerstag, 14. April 2022 von 16 – 19 Uhr
  • Samstag, 16. April 2022 von 10 – 19 Uhr
  • Ostersonntag, 17. April 2022 von 10 – 19 Uhr
  • Ostermontag, 18. April 2022 von 10 – 19 Uhr
  • Freitag, 22. April 2022 von 16 – 19 Uhr
  • Samstag, 23. April 2022 von 10 – 19 Uhr
  • Sonntag, 24. April 2022 von 10 – 18 Uhr

KraichgauTV – wir & ihr von hier!

Was passiert in unserer Region? Wir zeigen es, denn wir kennen die Gegend und die Akteure. Wir wissen, was die Menschen hier beschäftigt und entdecken auch die liebenswerten Dinge, die Öffentlichkeit verdienen. Genau dafür machen wir Fernsehen von hier und für hier. Mit viel bescheideneren Mittel als die öffentlich-rechtlichen, aber umfassend und mit Leidenschaft.

Für manche mag es allein schon eine Nachricht sein, dass der SWR mit einem großen Team für mehrere Stunden auftaucht, um wenige Sendeminuten zu produzieren. Darüber könnten wir nur schmunzeln, wären wir nicht schon wieder unterwegs zum nächsten Dreh oder in der Postproduktion.
Es gibt eben viel zu tun in der Region – und wir sind mittendrin. Nicht sensationsheischend, sondern einfach liebe- und respektvoll berichtend von dem, womit sich die Bewohner in unserer Region beschäftigen.

Deshalb: Teilt gerne unsere Beiträge auf Facebook, wenn sie euch gefallen. Erzählt es weiter, wenn euer Ort bei KraichgauTV zu sehen ist. Schreibt es ins Amtsblatt, wenn euer Verein außergewöhnliches geleistet hat und von unserem Kamerateam besucht wurde.

Denn letztendlich ist das „wir“ und „ihr“ doch nur ein gemeinsames WIR.

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.