Trendy_Cool_Messe
Tatjana Utz-Erhardt, Firma Coolinn (Aussteller); Iris Dorsch, Projektmanagerin Messe Trendy + Cool; Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Rebecca Frank, Firma Coolinn; Iwona Herzog, Sommerliere / Weingut Stentz (Aussteller); Regina Rieger, Veranstalterin Trendy + Cool. (Foto: Schlossverwaltung Bruchsal)
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Ausgehtipp | Events & Ankündigungen | Ausgehtipp | Relaxen & Genießen | 21. – 24.05. | Nachhaltigkeit und Genuss im Trend: Eine neue Messe kommt 2020 ins Schloss

21. – 24.05. | Nachhaltigkeit und Genuss im Trend: Eine neue Messe kommt 2020 ins Schloss

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Bruchsal | Mit der Messe „Trendy + Cool“ findet vom 21. bis zum 24. Mai 2020 erstmals eine „Aktiv- und Erlebnismesse“ im Schlossgarten Bruchsal statt. Die Aussteller setzen dabei auf Nachhaltigkeit und Einzigartigkeit – und das über alle Bereiche hinweg.

Design, Wellness, Mode, Essen oder Reisen: Hochwertiges Design und aktuelle Trend-Themen sollen sich auf dieser Messe zu einem attraktiven Angebot fügen und insbesondere auch jüngere Menschen ansprechen. Das ungewöhnliche neue Veranstaltungsformat haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bereits jetzt zusammen mit den Messeausrichtern im Schloss präsentiert.

NEUES VERANSTALTUNGSFORMAT IM SCHLOSS

Zusammen mit Christina Ebel, der Leiterin der Schlossverwaltung, stellte Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, die Neuigkeit nicht nur im Bruchsaler Ereigniskalender vor. „Mit der nachhaltigen Grundausrichtung passt diese Messe perfekt zu den Zielen der Staatlichen Schlösser und Gärten“, erläutert Michael Hörrmann. „Wir wissen zudem, dass unsere Gäste in den Schlössern immer etwas Besonderes erwarten – und das entspricht der Auswahl der hochwertigen Aussteller“. Erstmals arbeiten die Staatlichen Schlösser und Gärten mit der regionalen Agentur von Regina Rieger zusammen, die, mit Sitz in Rastatt, hochwertige Lifestyle- und Genuss-Veranstaltungen in der Oberrhein-Region entwickelt und organisiert. Und für Christina Ebel, die Leiterin der Schlossverwaltung, ist die Messe „Trendy + Cool“ ein Angebot, das alle Altersgruppen anspricht, aber sich auch besonders für ein jüngeres Publikum eignet, das den Schlossbesuch bislang nicht auf seiner Agenda hat.

NACHHALTIG IN ALLEN BEREICHEN

Nachhaltigkeit wird sich durch alle Themenbereiche der Messe im Schlossgarten Bruchsal ziehen. Ob es sich um natürliches Wohnen bei gleichzeitig exquisitem Design handelt, um harmonische Gartengestaltung oder um Kleidung. In der Modebranche ist die Verwendung von umweltschonenden und wiederverwertbaren Materialien schon längst im „Mainstream“ angekommen. Das zeigt die breite Palette an Ausstellern, die sich der nachhaltigen Mode verschrieben haben. Teilweise werden sie Stücke aus Recyklingmaterialien zeigen wie etwa PET-Flaschen und Kunststoffplanen: modische Regenmäntel und Taschen.

SCHÖNHEIT, ERNÄHRUNG, GENUSS, REISEN

Gesundheit und Wohlbefinden sind weitere Themenbereiche der Aussteller von „Trendy + Cool“. Von Naturkosmetik über „Functional food“ bis zum richtigen und gesunden Essen mit Genuss reicht die Palette. Ein vielfältiges Angebot landwirtschaftlicher Erzeugnisse aus artgerechter Tierhaltung sowie regionales und saisonales Obst- und Gemüse und deren konservierungsfreie Verarbeitung zeigt, wie kulinarischer Genuss ohne Reue aussehen kann. Mit umweltfreundlichen Transportmittel an ungewöhnliche Reiseziele zu gelangen – auch das ist ein Thema der Messe.

NEUE WEGE IM PROGRAMM VON SCHLOSS BRUCHSAL

Für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg gehört es zu den Grundlagen der Arbeit, immer wieder neue Veranstaltungsformate auszuprobieren, die in die Monumente des Landes passen. „Es geht darum, immer wieder Neugier zu wecken – bei Besucherinnen und Besuchern, die uns schon kennen, aber auch Menschen, die bisher das Schloss noch nicht auf ihrer Freizeitagenda haben“, erklärt Geschäftsführer Michael Hörrmann. In vielen Schlössern und Klöstern haben sich in den letzten Jahren bereits hochwertige Designmessen und –ausstellungen etabliert und ihr Publikum gefunden. „Die Kombination von zwei wichtigen Zielen, Genuss und Nachhaltigkeit, ist etwas Neues, und sie passt perfekt ins Konzept von Schloss Bruchsal“, ergänzt Michael Hörrmann.

Schlossgarten Bruchsal
Donnerstag, 21. Mai bis Sonntag, 24. Mai 2020

Do 11.00 – 22.00 Uhr, Fr 11.00 – 18.00 Uhr,
Sa: 11.00 – 22.00 Uhr, So 11.00 – 18.00 Uhr

Tagesticket: 8,00 €;
Tagesticket für Schüler ab 12 Jahren, Studenten, Auszubildende, Senioren ab 65 Jahren, 7,00 €
Feierabendticket: 7,00 EUR (Ab 2 Stunden vor Veranstaltungsende erhältlich)
Menschen mit Behinderung (GdB 100 %) haben freien Eintritt.

WWW.SCHLOESSER-UND-GAERTEN.DE
WWW.SCHLOSS-BRUCHSAL.DE
Telefon +49(0)72 51. 74 – 26 6

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Siehe auch

Trauevent Bruchsal Triwo Technopark

11. + 12.01. | Trauevent – Die Hochzeits & Festmesse in Bruchsal

Bruchsal | Die Hochzeits- & Festmesse TrauEvent in Bruchsal ist eine Messe für den schönsten …

Bruchsal | Grippeschutz-Impfpflicht – ja oder nein?

 Filmbeitrag | Wir haben bei den Bruchsalerinnen und Bruchsalern mal nachgehakt 10.01.2020 | Umgangssprachlich wird …