leerer Geldbeutel

Waghäusel | Seniorin wurde Opfer eines Trickbetrugs

Bereits 70 x geteilt!
Bitte hilf uns mit einer Empfehlung, den Beitrag weiter zu geben. Danke!

20.01.2021 | Am Dienstagmittag wurde eine 83-Jährige in Waghäusel Opfer eines Trickbetrugs.

Die Frau war gegen 11.30 Uhr mit ihrem Rollator auf der Mannheimer Straße unterwegs, als ein junger Mann auf sie zukam. Dieser legte eine Euromünze auf den Sitz des Rollators und bat die Seniorin um Wechselgeld. Die 83-Jährige öffnete daher ihren Geldbeutel, um nachzusehen. Der Unbekannte griff daraufhin ins Münzfach, scheinbar um behilflich zu sein. Da nicht genügend Wechselgeld vorhanden war, ging der Mann davon. Zu Hause stellte die Frau fest, dass ihr ein 50-Euro-Schein aus der Geldbörse gestohlen worden war.

Der Täter wird als ca. 20 Jahre alt, ca. 165 cm groß und schlank beschrieben. Er hatte dunkles Haar, trug eine Wollmütze und sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Bekleidet war er mit einem dunklen Anorak und einer dunklen Hose.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Notarzt, Krankenwagen, Blaulicht

Philippsburg | Leichtkraftradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

04.03.2021 | Ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer zog sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Rote-Tor-Straße …

Immer ab Donnerstag | Das neue KraichgauTV-Wochenmagazin ist da!

  KraichgauTV | Immer donnerstags | Das neue Wochenmagazin ist da!   Es ist Donnerstag! …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.