video
 
Landfunker RegioPortal | 04 - REGION | Kraichgau | Bruchsal | Bruchsal | „Synagoge > Feuerwehrhaus > wie weiter?“ – Ausstellung im Rathaus

Bruchsal | „Synagoge > Feuerwehrhaus > wie weiter?“ – Ausstellung im Rathaus

Bereits 25 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!


 Filmbeitrag | Ideen zur künftigen Nutzung des freiwerdenden Areals in der Friedrichsstraße

08.11.2019 | „Synagoge > Feuerwehrhaus > wie weiter?“ – das fragt die Ausstellung, die sich mit der künftigen Nutzung des Areals in der Bruchsaler Friedrichstraße befasst und noch bis zum 20. Dezember im Rathaus am Marktplatz besichtigt werden kann. 18 Vorschläge zur Folgenutzung des Grundstücks, auf dem nach der Zerstörung der Bruchsaler Synagoge das Feuerwehrhaus gebaut wurde, werden präsentiert. Diese versuchen, die städtebauliche Umgestaltung mit dem angemessenen Gedenken an die Geschichte der Bruchsaler Juden in Einklang zu bringen.

Ob Gartenanlage, Museum oder städtebaulich optimal ausgenutzte Grundrissfigur im Stadtraum – am Ende steht ein bunter Blumenstrauß an Nutzungen und baulichen Lösungsansätzen zur Verfügung – den eines verbindet: der sensible Umgang mit den vermuteten Resten der Synagoge.

Drei der eingereichten Beiträge wurden prämiert, zwei weitere mit Anerkennungspreisen ausgezeichnet. Doch aus dem Ideenwettbewerb entsteht kein Umsetzungsanspruch. Der Gemeinderat entscheidet letztendlich über die weitere Nutzung des Areals. Die Anregungen der Wettbewerbsteilnehmer sowie die der Besucher werden jedoch in die politische Diskussion miteinfließen, sodass am Ende eine Lösung stehen wird, die die große Mehrheit befürwortet.

Zurück zur
STARTSEITE
Events der Woche Icon-Landfunker-Kreis-150 Videos der Woche
Alle Termine

Bereits 25 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!

Siehe auch

Umfrage | Welche Neujahrsvorsätze haben die Bruchsaler?

 Filmbeitrag | Bessere Ernährung, mehr Sport oder Aufhören mit Rauchen? 06.01.2020 | Wir haben die …

Bis 1.3.2020 | Ausstellung „Faszination Lego“ im Schloss Bruchsal

 60-sec-Video | Noch bis 1. Marz 2020 in beeindruckende Welten eintauchen 31.10.2019 | Ein Besuch …