Der Schlabbe-Nachwuchs - Musik und Tanz im Blut
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Aktuelle Meldungen | “S’werd doch nix bassiert sei?” – oder keine Nachwuchssorgen bei de Schlabbedengla.

“S’werd doch nix bassiert sei?” – oder keine Nachwuchssorgen bei de Schlabbedengla.

Bereits 241 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

22.2.2020 | “Meh wi schee!” ist dieser Schnappschuß von Elli und Ulrike beim jüngsten Brusler Fasnachtsumzug und damit ein verdientes “Bild der Woche!”

“Meh wi schee” ist auch der Slogan der 1. Guggemusik in Bruchsal “Die Schlabbedengla” – und eine der ältesten im Kreis. Ihr Schlachtruf “Jesses, Jesses, Jesses noi, ´s werd doch nix bassiert sei” ist allen Faschingsfans bestens bekannt und wenn man diese schräge Nummer von weitem hört, weiß man, die Schlabbe sinn nemme weit. Empfindlichere Gemüter bitte demnächst die Ohren zuhalten ;-), alle anderen: ausflippen!

 

Demnächst 40 Jahre Schlabbe

Im nächsten Jahr feiert die bunte Truppe ihr 40 jähriges Bestehen, wobei das ja keine närrische Zahl ist. Legendärer Gründungsort war 1981 der Stammtisch in Bertls “Dörre Ascht”, wenigen Bruchsalern bekannt als “Grüner Baum” am Anfang der Württemberger Straße. Wer bei “drei” nicht auf dem grünen Baum war, wurde damals freiwillig rekrutiert. Musikalische Begabung war erstmal zweitrangig, wichtig waren dagegen drei Eigenschaften: man musste irgendwo ein Instrument auftreiben können , auf Knopfdruck beste Laune austrahlen können und jederzeit mit großen und kleinen Tanzschritten das Publikum zum Mitmachen animieren können. Alles Eigenschaften, die bis auf den heutigen Tag perfektioniert wurden. En guda Schlabbe kann heute Noten lesen, um “genau im richtigen Moment den falschen Ton zu treffen!”

 

Rosenmontag in Düsseldorf

39 Jahre später sind die über 60 Guggemusiker immer noch das ganze Jahr aktiv und meist in gemischter Besetzung unterwegs. Hauptsächlich aber werden zu Fasching die Hallen und die Umzüge in nah und fern “abgeritten”. Der Rosenmontag ist traditionell für die großen Umzüge reserviert: Köln, Mainz, Düsseldorf … Morgen am Rosenmontag 2020 in Düsseldorf und im WDR-Fernsehen ab 15 Uhr erst zu hören und dann zu sehen (s.o.). Irgendwo im ersten Drittel des Zuges werden sie mitmarschieren. Also einschalten!

Schlabbedengler Bruchsal 2020
Die “Schlabbe” und ihre Kinderschar (zum Vergößern anklicken!)

 

“S’werd doch nix bassiert sei?” – Nachwuchssorgen kennen die Schlabbedengla nicht.

Während viele Vereine über zu wenig Nachwuchs klagen, lässt das die Brusler Musikanten kalt, denn die Youngster kommen “seit drei Generationen” auch aus den eigenen Reihen. Dass der dann jedesmal, wenn er das Licht der Welt erblickt mit dem Schlachtruf “S’werd doch nix bassiert sei” begrüßt wird, ist ein Gerücht. Auf dem aktuellen Gruppenbild finden wir den Beweis: Mitglieder aus drei Generationen! Und wie das Bild von Elli und Ulrike oben zeigt, liegt der Rhythmus schon von Anfang an im Blut.

Wer Lust bekommen hat bei der Truppe mitzumachen, ist herzlich willkommen, denn nach der Kampagne ist vor der Kampagne. Die drei Eignungskriterien sollten aber schon vorhanden sein 😉

>>> Die Schlabbedengler auf Facebook  <<<

 

Bereits 241 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

_

Anzeige

der_tod_und_der_traeumer_290x290px

_

_

Anzeige

willi_die_buehne_290x290px

_